Podologieschule Bodensee bfz gGmbH

Herrenlandstr. 62, 78315 Radolfzell am Bodensee
Deutschland

Hallenplan

BEAUTY DÜSSELDORF 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand A25-4

Geländeplan

BEAUTY DÜSSELDORF 2019 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Dienstleistungen
  • 07.02  Aus- und Weiterbildung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Podologin / Podologe

Menschen mobil machen
Die Füße tragen die gesamte Last des Körpers. Rund 160.000 km legt ein normaler Mensch in seinem Leben zu Fuß zurück – das sind vier Erdumrundungen! Kein Wunder, dass 80 Prozent der Bevölkerung Fußprobleme haben. Dabei kann ihnen eine professionelle Fußbetreuung effektiv helfen. Und hier kommen Sie als Podologin oder Podologe ins Spiel. Mit einer Ausbildung in diesem Beruf, der früher medizinische Fußpflegerin oder medizinischer Fußpfleger hieß, machen Sie Ihre ersten Schritte auf einem spannenden Berufsweg.

Technisches Meisterwerk
Ein Fuß besteht aus 26 Knochen, 22 Gelenken, 107 Bändern und 19 Muskeln. Nur wenn diese Einzelteile richtig zusammenarbeiten, ist der Mensch gut zu Fuß. In Ihrer Ausbildung zum Podologen lernen Sie, wie Sie diese perfekte Zusammenarbeit gewährleisten. Sie entwickeln präventive und kurative therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß und setzen sie mit dem Patienten gemeinsam um. Dabei arbeiten Sie eng mit Internisten, Diabetologen, Dermatologen und Orthopäden, Physiotherapeuten und Orthopädieschuhtechnikern zusammen.

Auf eigenen Füßen stehen
Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind für Podologinnen und Podologen hervorragend – unabhängig davon, ob Sie ein Angestelltenverhältnis eingehen oder sich selbständig machen wollen. Bei Ihrem persönlichen Berufsweg helfen wir Ihnen gerne – nicht nur während der Ausbildung!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Altenpflege / Altenpflegehilfe

Ein Beruf mit Herz und Zukunft
Wenn Sie ältere Menschen fachlich versiert tatkräftig unterstützen möchten, wenn Sie zupacken und zuhören können, wenn Sie gerne im Team arbeiten – dann sind Sie in der Altenpflege bestens aufgehoben. Hier finden Sie einen Beruf mit Zukunft, denn der Bevölkerungsanteil an Senioren steigt kontinuierlich. Schon heute werden ausgebildete Fachkräfte dringend gesucht. Hinzu kommt, dass Berufe in der Altenpflege nicht durch neue Technologien ersetzt werden können: Hier sind Menschen gefragt!

Altenpflege
Als Altenpflegerin oder Altenpfleger können Sie nach abgeschlossener Ausbildung in allen stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe arbeiten, zum Beispiel in Altenheimen und Seniorenheimen, in Tageseinrichtungen, Sozialstationen, geriatrischen Krankenhäusern, gerontopsychiatrischen Wohnheimen und Kliniken sowie in Mehrgenerationenwohngemeinschaften.
Mit Erfahrung und Weiterbildung können Sie bis zur Stationsleitung, Heimleitung oder gerontopsychiatrischen Fachkraft aufsteigen.

Eine Verkürzung dieser Ausbildung ist bei Erfüllen bestimmter Voraussetzungen möglich. Fragen Sie dazu an der Schule Ihrer Wahl nach.

Altenpflegehilfe
Als Pflegefachhelferin oder Pflegefachhelfer unterstützen Sie examinierte Pflegekräfte in allen stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe, unter anderem in Alten- und Seniorenheimen, Tageseinrichtungen, Sozialstationen, geriatrischen Krankenhäusern, gerontopsychiatrischen Wohnheimen und Kliniken sowie in Mehrgenerationenwohngemeinschaften. Der Abschluss als staatlich geprüfter Pflegefachhelfer oder Pflegefachhelferin ermöglicht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen die verkürzte Ausbildung in der Altenpflege.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wer sind wir

An 47 Berufsfachschulen, Fachschulen und Fachakademien bilden wir Sie zu qualifizierten Fachkräften für die Anforderungen in Therapie und Pflege sowie im gewerblich-technischen Bereich aus.

Unser Träger sind die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH, eines der größten und erfolgreichsten Dienstleistungsunternehmen in den Feldern „Bildung", „Beratung", „personale" und „soziale Dienstleistungen" in Deutschland.

Das bfz legt großen Wert auf Praxisnähe. Betriebliche Praktika und Ausbildungsphasen in Unternehmen ermöglichen es Ihnen, Berufserfahrung zu sammeln und gezielt berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Durch die Zugehörigkeit zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. nutzen das bfz und seine Tochtergesellschaften die Synergien eines weit verzweigten Kompetenznetzwerkes.

Mehr Weniger