IB GIS gGmbH IB Medizinische Akademie Staatl. anerkannte Schule für Podologie

Janderstr. 5, 68199 Mannheim
Deutschland

Hallenplan

BEAUTY DÜSSELDORF 2018 Hallenplan (Halle 9): Stand A25-5

Geländeplan

BEAUTY DÜSSELDORF 2018 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Dienstleistungen
  • 07.02  Aus- und Weiterbildung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

staatlich anerkannte /er Podologin /Podologe

Berufsbezeichnung staatlich anerkannte /er Podologin /Podologe
Abschluss Staatliche Prüfung
Dauer 2 Jahre in Vollzeit, 3 Jahre in Gleitzeit (berufsbegleitend)
Ausbildungsbeginn Jährlich

Seit dem 2. Januar 2002 sind die Berufsbezeichnungen Podologe und Med. Fußpfleger durch das Podologengesetz geschützt. Den Titel darf nur führen, wer eine zweijährige - oder als gleichwertig anerkannte - Ausbildung nachweisen kann. Zukünftig muss jeder, der den Titel "Podologe" oder "Med. Fußpfleger" tragen möchte, eine 2jährige vollschulische Ausbildung mit anschließender staatlicher Prüfung absolvieren. Eine Übergangsregelung bezüglich einer zeitverkürzten Ergänzungsprüfung endete im Dezember 2006. (Quelle: Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands e.V.)

Der Podologe (Podos (griechisch) = Fuß, Logis = Lehre) erstellt eigenverantwortlich einen Fußbefund / Fußanalyse,  führt die podologische Behandlung eigenständig durch und fertigt speziell für die einzelnen Patienten Heil- und Hilfsmittel wie z.B. Orthonyxiespangen, Orthosen und Druckentlastungen an. In der Behandlung werden Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung der Fußgesundheit gegeben.

Podologische Behandlungstechniken
  • Fußbehandlung
  • Skapelltechnik
  • Spangentechnik
  • Orthosen
  • Druckentlastungen
  • Reibungsschutz
  • Warzenbehandlung
Medizinische Fächer
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Physiotherapeut (m/w)

Berufsbezeichnung staatlich anerkannte /r Physiotherapeut/in
Abschluss Staatliche Prüfung
Dauer Die schulische Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Unterrichtsblöcke.
Ausbildungsbeginn Jährlich

Physiotherapie kommt in allen Fachbereichen der Medizin, Prävention und Rehabilitation zum Einsatz. Der/die Physiotherapeut/in erstellt eigenverantwortlich einen auf den einzelnen Patienten abgestimmten Therapieplan und führt selbständig die physiotherapeutische Behandlung durch.

In der Behandlung gibt der/die Physio- therapeut/in Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im physischen und psychischen Bereich. Bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen schult er/sie Ersatzfunktionen.

Zugangsvoraussetzungen
Abgeschlossene Realschulbildung
oder
eine gleichwertigen Schulabschluß
oder
ein Hauptschulabschluß plus abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

Physiotherapie Ausbildung
Physiotherapeutische Behandlungstechniken
  • Bewegungserziehung
  • Bewegungslehre
  • Trainingslehre
  • Krankengymnastische Behandlungstechniken
  • Physikalische Therapie
Ergänzende Grundlagenfächer
  • Erste Hilfe und Verbandtechniken
  • Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Berufs-, Staatsbürger- und Gesetzeskunde
  • Sprache und Schrifttum
Medizinische Fächer
  • Anatomie, Physiologie, allgemeine Krankheitslehre, spezielle Krankheitslehre, Hygiene, Prävention und Rehabilitation
  • Methodische Anwendung der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten
Sozialwissenschaftliche Fächer
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Pädagogik
Klinische Praktika unter Supervision der Lehrtherapeuten

Tätigkeitsfelder
  • Praxen
  • Krankenhäuser
  • Fachkliniken
  • Rehabilitationszentren
  • Sanatorien
  • Behinderteneinrichtungen
  • Sonderschulen
  • Altenpflegeheim
  • Sportzentren
  • Fitnesscenter
  • Firmen
  • Wissenschaft und Lehre

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir, die IB Medizinische Akademie, bieten Ihnen ein breites und innovatives Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen in den Berufen des Sozial- und Gesundheitswesens. Ob Pflegeberufe, Gesundheitsfachberufe, eine Schulbildung mit sozial- und gesundheitswissenschaftlicher Ausrichtung oder Fort- und Weiterbildungen – bei uns finden Sie mit Sicherheit das richtige Bildungsangebot.

Vorteile der privaten Ausbildung
Als private Institution bieten wir Ihnen eine Menge Vorteile. Alle Schulen der IB Medizinischen Akademie stellen ein umfassendes Sortiment an Lernmaterialien bereit, kleine Gruppengrößen garantieren eine individuelle Lernatmosphäre. Damit Sie sich optimal auf Ihre Ausbildung konzentrieren können, helfen wir Ihnen bei Fragen oder Unklarheiten schnell und unbürokratisch weiter.

Der Träger
Betreuen, Bilden, Brücken bauen, unter diesem Motto organisiert der Internationale Bund (IB) seit seiner Gründung (1949) aktive Hilfe für Mitmenschen. Dazu werden Einrichtungen gegründet und Programme entwickelt, die Jugendlichen und Erwachsenen gute Berufs- und Bildungschancen und somit neue Lebensperspektiven eröffnen. Parteipolitisch und konfessionell unabhängig unterhält der IB mit ca. 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit rund 700 Einrichtungen an 300 Orten.

Schulbildung gefragt? Gibt es hier!
Wollen Sie im Bereich Gesundheit, Pflege und Soziales den Hauptschulabschluss oder den mittleren Bildungsabschluss erreichen? Oder vielleicht sogar studieren? Unter dem Motto „Kein Abschluss ohne Anschluss“ wenden sich die Beruflichen Schulen in der IB Medizinischen Akademie direkt an Sie! An den Berufsfachschulen können Sie den mittleren Bildungsabschluss, an den Berufskollegs die Fachhochschulreife und an den beruflichen Gymnasien die allgemeine Hochschulreife erwerben.

Ab ins Ausland!
Wenn Sie sich für eine Ausbildung an der IB Medizinischen Akademie entscheiden, haben Sie die Gelegenheit Auslandserfahrung zu sammeln. In vielen Berufen werden Sprachkenntnisse und Auslandserfahrungen immer wichtiger. Sie entwickeln sich weiter, begegnen neuen Kulturen, lernen andere Lebensgewohnheiten kennen und sammeln unvergleichliche, persönliche Erfahrungen. An der IB Medizinischen Akademie finden Sie eine Vielzahl von Auslandsprojekten. Mehr Informationen über die einzelnen Projekte erhalten Sie auf den Seiten Internationalität und bei den einzelnen Schulen.

Ausbildungsbegleitendes Studium
Eine unserer Besonderheiten an der IB Medizinischen Akademie ist die Möglichkeit des ausbildungsbegleitenden Studierens in Koopera¬tion mit der IB Hochschule. Die Studierenden der Ausbildungsgänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie haben die Möglichkeit ausbildungsbegleitend den Bachelor of Science in Angewandter Therapiewissenschaft zu absolvieren.

IB Hochschule
Sie möchten Gesundheit studieren? Die IB-Hochschule Berlin ist einer der authentischsten Bildungsakteure im aktuellen Akademisierungsprozess der Gesundheitsfachberufe. Ob ausbildungs-, berufsbegleitend oder als Vollzeitstudiengang – die zukunftsweisenden Studiengänge in den Bereichen Therapieberufe, Angewandte Psychologie, Health Care Education/Gesundheitspädagogik, Medizinische Radiologie-Technologie und Notfallmedizin entstehen im Dialog mit Kliniken, Ärzten, Berufsverbänden und Bildungspolitik.

Mehr Weniger