Haut und Hirn – eine besondere Beziehung

Wie psychische Einflüsse das Hautbild verändern

Bild: künstlerische Darstellung eines weißen Kopfes; Copyright: pixabay

Innen, Außen, Körper, Seele: Haut und Psyche haben eine enge Verbindung.

Wie unsere Haut kommuniziert

Zauber der Berührung

Bild: links zwei Finger zweier Menschen, die sich berühren; rechts zwei Finger derselben Hand, die so bemalt sind, als umarmten sie sich; Copyright: pixabay

Für Haut und Seele: Berührung, die uns berührt!

Psychodermatologie

Bild: Darstellung eines Kopfes mit biometrischen Linien versehen; Copyright: pixabay

Haut und Hirn sind eng vernetzt und in ständigem Kontakt.

Hautleiden und psychische Belastung: ein Teufelskreis

Bild: links künstlerische Darstellung eines Kopfes mit Schmetterlingsflügeln; rechts Kopf, der aus dem Wasser ragt und auf dem ein Sofa mit einem lesenden Mann darauf steht; Copyright: pixabay

Die seelische Seite der kranken Haut: ein Fall für die Psychotherapie?

Newsletter

Die Sprache der (kranken) Haut

Stress für Körper und Seele: Neurodermitis, Psoriasis, Akne

Bild: Beine eine Frau, die sich diese kratzt; Copyright: pexels

Auch Stress kann Juckreiz auslösen.

Experteninterview

Bild: Uwe Gieler; Copyright: privat

Akne: Herausforderung für die Kosmetikerin

Psychotherapie statt Salbe?

Bild: Angelika Schmitz; Copyright: privat
Bild: Buchcover; Copyright: Patmos Verlag

Literaturtipp:

"Die Sprache der Haut – das Wechselspiel von Körper und Seele"

Weiterführende Links:

Redaktion und Text:

Renja Lüer