Übersicht: Thema des Monats

Seite von 4
Bild: sich berührende Hände im Stil von Michelangelos

Body in Balance

01.04.2021

Die soziale Distanz können wir digital teilweise überbrücken. Aber fehlende körperliche Nähe zu kompensieren, stellt eine besondere Herausforderung dar. Eine gesunde Balance zu finden, damit Körper und Seele (wieder) im Gleichgewicht sind, bleibt unsere tägliche Aufgabe – auch in der Beautybranche.
Mehr lesen
Bild: Bett im Wald; Copyright: pixabay

Wellness – früher, heute, morgen?

01.03.2021

In einer Zeit von eingeschränkten Aktivitäten über Wellness nachzudenken, klingt fast ein wenig nach Unverfrorenheit. Aber wenn nicht jetzt, wann dann? Wellness als Lebensstil könnte uns im Moment mehr bieten als je zuvor. Zudem sehnen sich die Menschen auch im Lockdown nach Maßnahmen, die ihr Wohlbefinden steigern.
Mehr lesen
Bild: Collage; Copyright: A+O

Der schöne Schein

01.02.2021

In unserem Februar-Beitrag stellen wir die A+O-Methode vor, die jede Kosmetikerin und jeder Beauty-Profi kennen sollte. Die spannende Styling-Reise führt vom ersten Eindruck über Make-up und Make-over bis zur eigenen Quelle. Also: Wie wollen wir wirken? Und vor allem: Wodurch kann diese Wirkung erzielt werden?
Mehr lesen
Bild: Sissy Boakye Ameyaw; Copyright: privat

Multicultural beauty

01.01.2021

Schönheit ist universell – ebenso das Bedürfnis, sich in seiner Haut wohl zu fühlen. Dass wir unsere etwa zwei Quadratmeter große Hülle bestmöglich versorgen wollen, ist eine Selbstverständlichkeit zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Pflegende wie dekorative Kosmetik sind dabei wichtige Faktoren.
Mehr lesen
Bild: Augenblicke; Copyright: unsplash

Beauty Trends 2021

01.11.2020

Seit vielen Monaten tragen die Menschen einen Mund-Nasen-Schutz und kommunizieren mehr über die Augen als zuvor. Kein Wunder also, dass das Augen-Make-up im Beautyjahr 2021 eine besondere Rolle spielen wird. Aber das ist nicht der einzige Beautytrend, auf den wir uns – unter den gegebenen Umständen – freuen können.
Mehr lesen
Bild: Hanfblatt; Copyright: pixabay

Hanf für die Haut

01.10.2020

Wer Hanf hört, denkt meist zuerst an das Rauschmittel. Dabei hat die Pflanze durchaus auch andere, nützliche Funktionen. So bilden etwa ihre Samen die Basis für Hanföle, die unter anderem in der Kosmetikbranche zum Einsatz kommen. Daneben gibt es aber noch einen anderen wichtigen Wirkstoff in der Hanfpflanze, der zunehmend in Kosmetika verwendet wird: Cannabidiol, kurz: CBD.
Mehr lesen
Bild: Frau in den Wechseljahren sitzt auf dem Boden in der Sonne; Copyright: pixabay

Schönheit in jedem Alter

01.09.2020

Wir werden immer älter – und wollen immer länger jung bleiben. Ein Dauerthema für die Beautybranche. In unserem aktuellen Beitrag geht es auch ums Älterwerden und Jungbleiben, dabei widmen wir uns einer speziellen Zielgruppe mit besonderen Beauty-Bedürfnissen: Frauen in den Wechseljahren.
Mehr lesen
Bild: Homeoffice und Coronavirus; Copyright: pixabay

Kundenservice in Krisenzeiten

01.08.2020

Das Coronavirus verändert unsere Welt, unsere Gewohnheiten, unsere Beziehungen, unsere Arbeit. Auch die Beauty-Branche muss umdenken und kreativ werden: Wenn durch Schutzmaßnahmen die Kundschaft nicht mehr ins Beauty-Institut kommen kann oder Schönheitsbehandlungen nicht (oder nur erschwert) durchführbar sind, bietet das Internet alternative Möglichkeiten.
Mehr lesen
Bild: geschminkter Mann, neben ihm Kosmetikpinsel; Copyright: unsplash

Der geschminkte Mann

01.07.2020

Kosmetik ist auch Männersache. Seit vielen Jahren schon führen nahezu alle Kosmetikunternehmen auch Produktlinien, die speziell auf männliche Bedürfnisse abgestimmt sind. Meistens handelt es sich dabei um pflegende Serien. Doch mittlerweile will Mann sich nicht nur gepflegt fühlen, sondern greift immer öfter zu Pinsel, Puder und Pinzette – und sorgt somit für einen neuen Trend: Männer Make-up.
Mehr lesen
Grafik: Frau mit Laptop, dahinter verschiedene Make-up-Produkte auf pinkem Grund; Copyright: pixabay

Kosmetik und Karriere: gut geschminkt zu mehr Erfolg?

01.06.2020

Kosmetikstudios dürfen endlich wieder öffnen, was Beauty-Profis und Kundschaft gleichermaßen erfreut. Es macht eben doch einen Unterschied, ob man sich in liebevolle Profihände begeben kann oder sich vor dem heimischen Spiegel alleine um seine Haut(probleme) kümmern muss. In Zeiten wie diesen spielt auch die (digitale) Präsentation in beruflicher Hinsicht eine größere Rolle als je zuvor.
Mehr lesen
Seite von 4