Menu

06.02.2024

Becker Manicure GmbH & Co. KG

Erneuerbare Energien erfolgreich von Solinger Unternehmen in die umweltfreundliche Produktion seiner Körperpflegeprodukte implementiert

Das Unternehmen BECKER Solingen setzt bei der Herstellung der Maniküre-, Pediküre und Kosmetik-Stahlwaren konsequent auf umweltfreundliche Energiequellen, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, gleichzeitig die Energiekosten zu optimieren und angestrebte Klimaziele zu erreichen. Mit zwei Blockheizkraftwerken und einer Photovoltaik-Anlage erzielt das Unternehmen beachtliche Ergebnisse in der nachhaltigen Strom- und Wärmeerzeugung und sichert so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
Seit dem Jahr 2016 produzieren die beiden Blockheizkraftwerke am Hauptstandort Friedrich-Wilhelm-Straße 170.000 kWh Strom pro Jahr. Dies entspricht 32% des gesamten jährlichen Stromverbrauchs am Standort. Die durch die Blockheizkraftwerke erzeugte Energie führt zu einer erheblichen Reduktion des CO2-Ausstoßes um 60 Tonnen pro Jahr. Die am Wochenende erzeugte Energie wird ins öffentliche Netz eingespeist, was zu einer effizienten Nutzung der erzeugten Elektrizität führt.
Zusätzlich trägt die Photovoltaik-Anlage des Unternehmens maßgeblich zur umweltfreundlichen Energiegewinnung bei. Durch die Solarmodule werden jährlich 45 Tonnen CO2 eingespart. Die Photovoltaik-Anlage deckt dabei rund 30% des gesamten jährlichen Stromverbrauchs am Standort ab.
Im Jahr 2022 hat BECKER Solingen die Betriebsstunden der beiden Blockheizkraftwerke auf über 10.000 Stunden gesteigert. Die Stromproduktion erreichte dabei rund 145.000 kWh, während gleichzeitig 300.000 kWh an Wärme erzeugt wurden. Diese Zahlen unterstreichen die Effizienz und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Blockheizkraftwerke.
Michael Becker über die Erfolge des Unternehmens in der nachhaltigen Energieproduktion: "Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Blockheizkraftwerken und der Photovoltaik-Anlage nicht nur unseren eigenen Energiebedarf decken, sondern auch einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Diese Investition in nachhaltige Energie zahlt sich nicht nur für unser Unternehmen aus, sondern trägt auch zu einer grüneren Zukunft bei."
Zudem arbeitet das Unternehmen mit energieeffizienten Maschinen, setzt das no-waste Konzept in fast allen Fertigungsabteilungen um und ist für die umweltfreundliche Produktion nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.
Das Engagement von BECKER Solingen für erneuerbare Energien und Umweltschutz zeigt, dass auch in der Produktion von Körperpflege-Stahlwaren nachhaltige Praktiken erfolgreich implementiert werden können.

Informationen zum Unternehmen:

Know How aus Solinger Meisterhand

Die Körperpflegeprodukte der Marke ERBE Solingen werden seit über 90 Jahren mit dem aus drei Generationen gewachsenen Know-how produziert.

Das Familienunternehmen BECKER Solingen mit Michael Becker als Geschäftsführer legt dabei größten Wert auf umweltfreundliche, schadstoffarme und ressourcenschonende Arbeitsschritte.

Jährlich wird das nach DIN EN ISO 14001 zertifizierte Umweltmanagement überprüft.

Die Maniküre-, Pediküre- & Kosmetik-Instrumente sowie die Rasiermesser werden mit Hilfe von modernster Automationstechnik, Robotersupport und erfahrener Solinger Meisterhand mit viel Sorgfalt und Leidenschaft gefertigt.

Für weitere Informationen und Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:
Renate Neufeld
Marketing – Becker Manicure GmbH & Co. KG
marketing@becker-solingen.de
Mobil: 0170 / 40 10 899

Anhang:
Bilder: Blockheizkraftwerk | Produktionsbild Scheren schleifen

Ausstellerdatenblatt