SPA BUSINESS

Fachprogramm

Aussteller und Marken

Fachprogramm SPA BUSINESS

SPA BUSINESS Aussteller

Spa Manager des Jahres

SPA BUSINESS Communication Lounge

SPA BUSINESS Highlights 2018

Spa & Wellness Food

SPA-News

Stressfrei Koffer packen
Urlaub ist etwas Wunderbares – wenn da nicht zuvor das Koffer packen anstünde. Denn das kann für manch einen ganz schön viel Stress bedeuten. Viele ziehen einfach wahllos Klamotten aus dem Schrank - könnte ja sein, dass man sie im Urlaub braucht – um dann festzustellen, dass das Gepäckstück nicht zugeht.
Mehr lesen
Genesung genießen
Das Leben stellt uns oftmals vor große Herausforderungen. Es können physische oder psychische Hürden sein, die den betroffenen Menschen viel Kraft und Mühe abverlangen. Der Körper hat es verdient, in der Phase der Genesung optimal unterstützt zu werden. Aus diesem Grund wurde im Vitalhotel Sonneck ein einzigartiges Konzept speziell für Menschen entwickelt, die ganzheitliche Erholung suchen:
Mehr lesen
Fitness im Büro
Es gibt Firmen, die bieten ihren Arbeitnehmern die Möglichkeit, firmeninterne Fitness-Studios zu nutzen. Aber nicht jede Unternehmen besitzt diese Möglichkeit, vor allem, wenn es sich um Kleinstbetriebe handelt. Dennoch können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst dafür sorgen, dass sie gesund und fit bleiben. Wie? Das verraten die folgenden Tipps:
Mehr lesen
Hochzeit: andere Länder, andere Sitten
Wenn die Braut ins Kosmetikstudio kommt, gibt es vieles zu besprechen. Nicht selten sind die Kunden aufgrund der Organisation rund um das große Fest auch etwas gestresst. Um die Anspannung zu lockern, kann die Kosmetikerin mit „Hochzeitsgeschichten aus aller Welt“ für ungezwungene Stimmung sorgen. Wie wird zum Beispiel in Japan gefeiert? Und worauf legen französische Bräute besonderen Wert?
Mehr lesen
Im Trend: "Green Wedding"
"NATÜRLICH sag ich ja!": Das Thema Klimawandel ist aktueller denn je, ökologisches Denken liegt im Trend - auch bei Hochzeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit ökologisch angebauten Blumen in der Deko und den Sträußen? Oder mit Recycling-Papier für die Einladungen? Auch beliebt: Lebensmittel aus lokalem Bio-Anbau für das Hochzeitsbuffet.
Mehr lesen
Nur die Liebe zählt
„Gleich und Gleich gesellt sich gern“ oder „Gegensätze ziehen sich an“? Wie auch immer, eines steht fest: Zu einer Hochzeit gehören mindestens zwei Personen. Das klassische Brautpaar hat gesellschaftsfähige „moderne Varianten“ bekommen: Braut & Braut oder Bräutigam & Bräutigam sind heutzutage glücklicherweise keine schrägen Ausnahmen mehr.
Mehr lesen

Impressionen