Kosmetik

Kosmetik-News

Farbe bekennen
Dieses Jahr geht's nicht in den Urlaub? Auch nicht schlimm! Mit den richtigen Produkten bekommt die Haut auch ohne Strandurlaub einen Teint geschenkt „wie von der Sonne“ - dank zart schimmernder Glow Effekte, frischer Wangen und einem natürlich gebräunten Teint. Wie? Das Unternehmen Arabesque stellt seine aktuellen Produkte für den perfekten Sommer-Look vor:
Mehr lesen
Stressfrei Koffer packen
Urlaub ist etwas Wunderbares – wenn da nicht zuvor das Koffer packen anstünde. Denn das kann für manch einen ganz schön viel Stress bedeuten. Viele ziehen einfach wahllos Klamotten aus dem Schrank - könnte ja sein, dass man sie im Urlaub braucht – um dann festzustellen, dass das Gepäckstück nicht zugeht.
Mehr lesen
Erfrischung to go
Ob auf Reisen, beim Sport, an heißen Sommertagen im Büro oder zu Hause – die Sommerpflegeprodukte von Dr. Hauschka umhüllen und begleiten wie eine sanfte, kühle Brise. Die Farben der Aktionsverpackungen sorgen zudem für Freude und Leichtigkeit und machen Lust auf den Sommer.
Mehr lesen
Fitness im Büro
Es gibt Firmen, die bieten ihren Arbeitnehmern die Möglichkeit, firmeninterne Fitness-Studios zu nutzen. Aber nicht jede Unternehmen besitzt diese Möglichkeit, vor allem, wenn es sich um Kleinstbetriebe handelt. Dennoch können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst dafür sorgen, dass sie gesund und fit bleiben. Wie? Das verraten die folgenden Tipps:
Mehr lesen
Hochzeit: andere Länder, andere Sitten
Wenn die Braut ins Kosmetikstudio kommt, gibt es vieles zu besprechen. Nicht selten sind die Kunden aufgrund der Organisation rund um das große Fest auch etwas gestresst. Um die Anspannung zu lockern, kann die Kosmetikerin mit „Hochzeitsgeschichten aus aller Welt“ für ungezwungene Stimmung sorgen. Wie wird zum Beispiel in Japan gefeiert? Und worauf legen französische Bräute besonderen Wert?
Mehr lesen
Im Trend: "Green Wedding"
"NATÜRLICH sag ich ja!": Das Thema Klimawandel ist aktueller denn je, ökologisches Denken liegt im Trend - auch bei Hochzeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit ökologisch angebauten Blumen in der Deko und den Sträußen? Oder mit Recycling-Papier für die Einladungen? Auch beliebt: Lebensmittel aus lokalem Bio-Anbau für das Hochzeitsbuffet.
Mehr lesen
Nur die Liebe zählt
„Gleich und Gleich gesellt sich gern“ oder „Gegensätze ziehen sich an“? Wie auch immer, eines steht fest: Zu einer Hochzeit gehören mindestens zwei Personen. Das klassische Brautpaar hat gesellschaftsfähige „moderne Varianten“ bekommen: Braut & Braut oder Bräutigam & Bräutigam sind heutzutage glücklicherweise keine schrägen Ausnahmen mehr.
Mehr lesen

Impressionen