Fußreflexzonenbehandlung -

"Gut gedrückt" oder "Wie Füße den Körper beeinflussen"

Bild: Füße unter der Bettdecke; Copyright: unsplash

Füße sind mehr als das Ende unseres Körpers - und verdienen Beachtung von klein auf.

Bild: Füße über Gras; Copyright: unsplash

Leichtfüßig in die Luft springen und sicher wieder landen – gesunde Füße machen’s möglich.

Bild: Grafik Rückenschmerzen; Copyright: pixabay

Rückenschmerzen? Ein Blick auf die Füße könnte aufschlussreich sein.

Der Fuß, "das Stiefkind der Gesundheit"

Newsletter

Geschichte der Reflexzonentherapie

Bild: Doppelbild Fuß mit Beschriftung; Copyright: Georg Thieme Verlag KG

Das Raster des menschlichen Körpers lässt sich auf den Fuß übertragen.

Was sind Reflexzonen?

Über Mikro- und Makrosysteme

"Landkarte des Körpers": die verschiedenen Zonen

Bild: Zwei Füße Reflexzonen mit Beschriftung ; Copyright: Georg Thieme Verlag KG

Alle Vorgänge in den Organen stehen in Wechselbeziehungen zu den Reflexpunkten.

Ein Beispiel: Nacken und Hallux valgus - eine enge Beziehung

Experteninterview

Bild:Beate Teubner; Copyright: privat
Bild: Grafik sitzender Mensch und aufrechter Fuß; Copyright: www.verlaghannemarquardt.de

Formenanalogie: Der sitzende Mensch ähnelt dem aufrechten Fuß. Zwickt es im Lendenwirbel, zeigt sich das „reflektorisch“ in der Mittelzone der Fußsohle.

Das Prinzip der Formenähnlichkeit

"Schmerz, lass nach" - Störungen der Reflexzonen

Bild: Arzt drückt Fuß; Copyright: Georg Thieme Verlag KG

Gut gedrückt heißt gut durchblutet

Bild: Grafik Außenseite Fuß mit Beschriftung; Copyright: Georg Thieme Verlag KG

Auch die Außenseite des Fußes wird beachtet und mit in die Behandlung einbezogen.

Reflexzonenbehandlung lernen: Ausbildung für Podologen, Fußpfleger und Laien

Bild: Cover; Copyright: Georg Thieme Verlag KG

Redaktion und Text:

Renja Lüer und Rita Utzenrath