23.02.2011

nothing but nails Inh.: Silvia-Anne Müller, nailHARMONY germany & austria

nothing but nails schulungskonzept

vielleicht haben sie sich schon entschlossen eine ausbildung zur nail-designerin zu machen. die art der ausbildung sollte gut überlegt sein, da der beruf einer nageldesignerin, bzw. handkosmetikerin nur dann lukrativ ist, wenn sie das entsprechende know-how in theorie und praxis besitzen.

unser team bietet Ihnen eine solide und professionelle ausbildung, sowohl bei grundkursen für anfänger als auch bei fortbildungs- bzw. tageskursen für fortgeschrittene. die ausbildungsleiterin überwacht während der gesamten schulung jeden arbeitsgang schritt für schritt.

viele nagelstudios sind mit einem enormen tempo auf dem kosmetikmarkt erschienen, aber leider auch genauso schnell wieder verschwunden. die erfahrung zeigt, daß nur profis, die diesen beruf ernst nehmen und vor der ausübung dieser tätigkeit auch entsprechend üben und sich immer wieder weiterbilden, die nötigen kenntnisse haben, um sich mit diesem wunderschönen beruf langfristig eine gesicherte existenz schaffen können.

wir schulen produktunabhängig, das heißt, sie bringen ihre materialien zur schulung mit. modellageprodukte müssen aber nach der deutschen kvo zugelassen sein (zertifizierung). sogenannte 'no-name-ebay-produkte' werden in unseren schulungen nicht verwendet.

mit uns sind sie immer auf dem neuesten stand der fingernageltechnik.

das wichtigste ist, sich konsequent kontinuierlich weiterzubilden, denn es gibts nichts lähmenderes als stillstand. und stillstand ist rückschritt. jede profischulung und jede teilnahme an einer meisterschaft bringt uns weiter und das wollen wir jedem unserer schüler weiter vermitteln.