25.02.2013

Babor im SPA des Ketschauer Hof

Zwischen Weinbergen und Wellness

Fotoquelle: Babor
Im Nirgendwo der besten Lagen in den Pfälzer Weinbergen, im historischen Städtchen Deidesheim, kann man so richtig abschalten. Und das ganz schön luxuriös: Der Ketschauer Hof ist ein historisches Anwesen, das behutsam in ein bezauberndes Boutique-Hotel mit 18 Zimmern und Suiten und einem exklusiven kleinen SPA verwandelt wurde.

Liebe zum Detail und eine unaufgeregte Kombination aus traditionellen, ländlichen Elementen und puristischem Design zeichnen den SPA Bereich, wie auch das ganze Hotel aus. Gedämpftes Licht, bläulich schimmernde Mosaike und dezente Musik schaffen auf gut 100 Quadratmetern die entspannende Bühne für wohltuende Wellness-Erlebnisse. In der Treatment-Suite setzt das SPA auf die edlen Behandlungen von Babor – sei es als luxuriöses Lifting mit der Anti-Aging Serie HSR oder als effektiver Beauty-Kick mit der Cosmeceuticals Linie Doctor Babor.

Wer die Auszeit auch für ein make-over seiner Haut nutzen möchte, kann auf kompetente dermatologische Beratung vertrauen. Einfach nur relaxen? Das geht auch: Eine Regendusche erfrischt alle Sinne - vom tropisch warm-weichen Guss bis hin zu Massagestrahlen lässt sie die Wahl. Eine finnische Sauna und eine Dampfsauna, komplett mit kühlendem Eisbrunnen, kurbeln den Kreislauf an, bevor der Gast im Ruheraum endgültig den „Off“ Schalter bedient und Energiespeicher auftankt.

Wem das zu Chillig ist, der dreht den Sound des Bose-Soundsystems auf, das im Zimmer integriert ist. Denn diese setzen konsequent auf puristisches, modernes Design und technische Raffinessen – HighTech im ländlichen Hideway.