04.09.2009

Klapp Beauty Kongress 2009

Zukunft der Kosmetik im Fokus

Foto: Klapp Cosmetics
Klapp Cosmetics lädt alle Fachkosmetiker/Innen nach Hessisch Lichtenau ein zum kommenden Beauty Kongress im September. Der dreitägige Kongress (18. – 20. September) soll Forum des Meinungsaustausches, der Weiterbildung, Ausgangspunkt neuer gemeinsamer Aktivitäten und Unterhaltungen in entspannter Atmosphäre sein. Auch für ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist gesorgt.

Folgende Referate werden am 18. und 19. September angeboten: „Spezielle Wirkstoffe für spezifische Produkte und was sie bewirken“ (Angela Kleiner, Sederma GmbH); „Faltenreduzierung durch Stimulation der Collagen-Neubildung CS III“ (M. Krause, Merck-Gruppe), „Produktverträglichkeiten und Wirksamkeitsnachweise kosmetischer Inhaltsstoffe & Richtlinien der Europäischen Kosmetikverordnung“ (Dr. med. Werner Voss, Dermatest® GmbH); „Status quo und Perspektiven der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie“ (Dr. J. Graf von Finckenstein, Präsident der DGÄPC); „Apparative Kosmetik in Verbindung mit dem zukunftsweisenden Medical Concept“ (Gerhard Klapp & PD Dr. med. Thomas Galla, Praxisklinik für Plastisch-Ästhetische Chirurgie Köln); „Stammzellen in der ästhetischen Medizin & ästhetischen Kosmetik“ (PD Dr. med. Thomas Galla, Praxisklinik für Plastisch-Ästhetische Chirurgie Köln).

Der Sonntag, 20. September 2009, steht dann ganz unter dem Zeichen der erfolgreichen Institutsführung und Motivationstraining. Abgerundet wird das Kongressangebot durch einen fulminanten Gala-Abend am ersten Veranstaltungstag. Referenten und Teilnehmer können in stilvoller Atmosphäre bei kalt-warmem Buffet Kontakte knüpfen, bestehende Geschäftsbeziehungen intensivieren und mit Experten diskutieren sowie in fröhlicher Runde das Event genießen.