29.08.2006

Wohlfühltipps gegen Bürostress

Heyne Verlag 2006/ISBN 3453660161
Hektik, Stress, Termindruck - im Büro ist immer viel los. Aber muss man deshalb auf eine entspannende Pause, auf gesunde Ernährung oder einige Fitnessübungen verzichten? Entspannungspausen sind für den Körper, die Seele und letztendlich auch für die eigene Konzentrations- und Leistungsfähigkeit so wichtig wie Essen und Trinken. Man muss ja nicht direkt demonstrativ während eines Meeting die Füße auf den Tisch legen oder sich vor dem Chef in den Aerobicanzug schmeißen, meist genügen nämlich bereits wenige Minuten und wenig Aufwand für die "kleine Pause zwischendurch".
Das Buch "Wellness at office - 100 Tipps gegen Bürostress" von Helga Baureis zeigt, wie man sich so ganz nebenbei und auf die Schnelle erholen kann. Einfache und wirkungsvolle Wellness-Tipps helfen, mal kurz loszulassen und durchzuatmen. Das hebt die Laune und der Arbeitsplatz wird zu einem Ort, an dem man sich so richtig wohl fühlen kann. Die Tipps lassen sich natürlich nicht nur im Büro anwenden, sondern eignen sich für alle, die mal kurz auftanken wollen.

Die Autorin: Seit Jahren beschäftigt sich die Sachbuchautorin und freie Journalistin Helga Baureis mit Wohlfühlprogrammen und berät in ihrer kinesiologischen Praxis auch Frauen, die unter "Liebesschmerzen" leiden. Empfehlenswert für alle, die unter akutem Liebeskummer leiden, ist Helga Baureis' Ratgeber "Liebeskummer ade!" (ebenfalls in diesem Jahr bei Heyne erschienen).

Literaturangaben: Helga Baureis: "Wellness at office - 100 Tipps gegen Bürostress", Heyne Verlag 2006, ISBN 3453660161, 7,95 Euro