31.01.2013

HSthetic GmbH + Co. KG aesthetic concepts + solutions

Wirkungsweise Icoone®

Wirkungsweise Icoone®

Die intelligenten Behandlungsköpfe von Icoone® bildet durch Ansaugen eine temporäre Hautfalte, wobei die histologischen Elemente durch die mechanischen Wirkung der beiden motorisch angetriebenen Rollen stimuliert werden.

Die Wirkung Icoone® auf die verschiedenen Hautbereiche, auch subkutan, das Bindegewebe, das Fettgewebe sowie Blut- und Lymphgefäße sind klinisch nachweisbar und in Studien belegt (siehe dazu download auf unserer Internetseite www.hsthetic.com.

Die Folge sind neumodellierte Körperkonturen und eine qualitativ bessere und schönere Haut. Das Bindegewebe der Leder- und Unterhaut, eine Art ,,Gel", das häufig eine zu dichte Struktur aufweist, wird bereits bei den ersten mobilisierenden Bewegungen geschmeidiger. Durch die kombinierte Wirkung, der die Haut bearbeitenden Rollen und des pulsierenden Vakuums kann sich die Dichte des Gewebes verändern, was die Erneuerung von Zellen und Lymphflüssigkeit unterstützt.

Die Druckentlastung der verschiedenen vaskulären, arteriellen, venösen und lymphatischen Stauungen erzeugt eine unmittelbare Durchblutungssteigerung mit Zufluß von neuen Nährstoffen; Flüssigkeit und Metaboliten werden abgeführt.

Das Gewebe verändert sich, und das Corium und die Hypodermis werden feiner. Die Adipozyten und ihre Rezeptoren finden wieder die Transmitter für den Fettabbau, wobei die Abmagerung der Hypodermis sich fortsetzt und damit auch die Neumodellierung der Silhouette.

Die erhöhte Wasserabstoßung der Eiweiß- und Glukosemoleküle sowie die Freisetzung der Abfallstoffe aus den elastischen Fasern sorgen gleichzeitig dafür, daß das Gewebe angemessen umstrukturiert wird. Jede Behandlung stimuliert erneut die Fibroblasten - die Mutterzellen des Bindegewebes - und fördert daraus die Bildung von neuem Kollagen und funktionellerem Elastin.

Die Folge ist die Regeneration der Haut und eine Verjüngung des Gewebes. Mit diesem Verfahren können die essentiellen Ausscheidungsfunktionen jedes Körperbereichs wieder aktiviert werden; das innere Milieu einer beweglichen, geschmeidigen Körpersilhouette wird gereinigt.