Winterliche Fußmassage

Hellmut Ruck „PeclaSanus“ Massagekerzen

Foto: PeclaSanus Massagekerze/Hellmut Ruck GmbH

Kerzen für die Füße

Die winterliche Kerzenzeit ist mit Weihnachten längst nicht vorbei. Je kälter und verschneiter (oder grauer und nasser) der Winter, desto wichtiger ist eine wohlige Stimmung mit Kerzenlicht. Am besten verwöhnt man sich in dieser nasskalten Jahreszeit mit regelmäßigen Massagen. Warum nicht bei Kerzenschein oder – noch besser – mit Kerzenöl?

Denn mit Massagekerzen wird jedes (Fußpflege)-Institut zur Wellnessstation: Die „PeclaSanus“ Massagekerzen von Hellmut Ruck verwöhnen nicht nur die Füße, sondern auch die Sinne mit zartem Lavendel- oder Vanilleduft. Pflegende Shea-Butter und kostbare Öle schmelzen bei 50 - 60° C und können so direkt als Flüssigwachs für wohltuende Massagen eingesetzt werden. Etwa 10 Minuten nach Entzünden der Kerze kann das erwärmte und duftende Öl für die Massage eingesetzt werden.