28.08.2008

Wimpern für die Wetterfee

Foto: Extreme Lashes
Renommierte Stars gaben sich vertrauensvoll in die Hände der Celebrity Hairstylisten, Lashstylisten und Visagisten in der exklusiven Beautylounge im Grand Hotel Hyatt am Potsdamer Platz. Anlass war der diesjährige First Steps Award in Berlin. First Steps wird seit dem Jahr 2000 als lnitiative von Unternehmen wie Sat.1, "Spiegel TV' und der Produktionsfirma Teamworx vergeben. "Der rote Teppich für den Nachwuchs" ist die gemeinsame Vision, so definiert es die Programmleiterin Andrea Hohnen. Erstmals gab es 2007 auch die beiden Preise für junge Schauspieler. Eingereicht wurden diesmal 218 Filme, davon 128 mit Spielfilmcharakter.

Die Termine bei Lashstylisten Günter Krause für Wimpernextention von Xtreme Lashes waren in den ersten Minuten ausgebucht. A-Liga Schauspielerin Anna Loos oder die frisch gewählte „schönste Wetterfee“ (Quelle Bild) Miriam Pede applizierte Lashstylist Günter Krause im Zuge des First Steps Award dauerhafte Wimpernextentions.

XtremeLashes Wimpernextentions sind aus Synthetik. Das anschmiegsame, schwungvolle und schonende Material passt sich kaum spürbar den eigenen Wimpern an. Umso größer ist die Wirkung der Augen nach dem XtremeLashes Treatment. Diese semipermanente Wimpernverdichtung- oder Wimpernverlängerung hält durchschnitte 6 bis 8 Wochen. Die XtremeLashes Erstanwendung dauert zwischen einer und zwei Stunden, abhängig von der Wimpernmenge und dem Gesamtaufbau. Während die XtremeLashes Kundin bequem und mit geschlossenen Augen auf einer Kosmetikliege entspannt, spürt sie kaum die XtremeLashes Modelage. Der anschließende Blick in den Spiegel überzeugt, die Augen heben sich deutlich ab. Einmalig, nach der Erstanwendung ist der Re-fill zwei Wochen später ist kostenlos. XtremeLashes gibt es in 200 verschiedenen Farben, Längen und Stärken.