16.07.2014

P. Jentschura: Regenata-Kur

Wie neu geboren

Foto: P. Jentschura

Foto: P. Jentschura

Als „Symphonie der Sinne“ bezeichnet das Unternehmen Jentschura seine Kur „Regenata“ zur basischen Körperreinigung und nachhaltigen Regenerierung. „Regenata“ setzt sich zusammen aus „Regenerata“, die Regenerierte, und aus „Renata“, die Wiedergeborene.

Neu geboren ist auch die Internetseite des Unternehmens, die neben einem frischen Layout und übersichtlichen Strukturen auch wichtige Informationen rund um das ganzheitliche Konzept für Körper, Geist und Seele bietet.

Qualifizierte Fachkräfte bieten in ausgewählten Kur- und Wellnesshotels das P. Jentschura Konzept auf der Basis des langjährig erprobten „Dreisprungs der Entschlackung“ bestehend aus Schlackenlösung, Neutralisierung und Ausscheidung über die Haut und Schleimhäute an.

Die Kur ermöglicht die Beachtung persönlicher Bedürfnisse und individuell angestrebter Ziele. Sie kann als eine drei-, sieben- oder vierzehntägige Kur in ausgewählten Kur- und Wellnesshotels erlebt werden. Das Kurangebot gestaltet sich je nach individueller Ausstattung des Hauses unterschiedlich.