05.10.2014

Kloster Marienhöh Lifestyle- & Familienhotel

Wellness im Kloster

Foto: Kloster Marienhöh

Foto: Kloster Marienhöh

Erholung im Kloster-Hotel zwischen Hunsrück und Mosel: Das neue Hunsrück-Hideaway hat seine Klosterpforte geöffnet! Bruchsteinfassaden und antike Möbel ergänzen sich mit modernem Ambiente und Design. Ruhe, Behaglichkeit, Kontemplation, Atmosphäre - als wären die Ordensfrauen gerade erst um die Ecke gewandelt. Ein Refugium mit Lebensart für Freizeit, Wellness und Naturgenuss.

Die eigentliche Attraktion sind der ruhige Standort, die Luft und die Lage direkt am Wald. Viele Zimmer bieten einen unvergleichlich schönen Blick auf die Steinbachtalsperre und auf die Wildenburg. Schon mit der Einfahrt in die naturbelassene und nur behutsam aufgewertete Parklandschaft wird der Gast in eine andere Welt entführt. Grüne Wiesen, Pflanzinseln, Bäume, Aufenthalts- und Freizeitflächen vernetzen sich mit dem klösterlichen Anwesen.

Die Hotelanlage umfasst 2 Gebäude, saniert und modernisiert. Der Hotelgast wird in einer großzügigen Lobby empfangen, wo ihn gemütliche Loungesessel zum Versinken erwarten. In einem separaten Barbereich, der "Hubertuslounge", kann er den Tag entspannt am offenen Kaminfeuer mit einem guten Buch ausklingen lassen. Insgesamt gibt es 66 Hotelzimmer, 52 Doppelzimmer 10 Einzelzimmer und 4 Maisonette Suiten.

Genießen und Speisen: Das "Alte Refektorium" ist der Ort, an dem früher die Marienschwestern gespeist haben. Hier befindet sich heute das Restaurant mit offenem Kamin, Eichenholzdecke und Bruchsteinwänden, welches für 70 Personen Platz bietet. Die Speisekarte umfasst regionale Spezialitäten und mediterrane Vitalküche.

Erholen und Regenerien: Natürlich darf ein großzügiger SPA-Bereich nicht fehlen. Die großzügige "Kleine Klostertherme" mit 800 qm Fläche umfasst Saunalandschaft und Poolbereich. In der Finnischen Sauna finden täglich Aufgüsse statt. Beim Schwimmen im 15 x 6 m großen Indoor-Pool richtet sich der Blick auf einen knisternden, offenen Kamin. Ein Ruheraum sowie ein Fitnessraum runden das Angebot der "Kleinen Klostertherme" ab.