06.08.2007

Wellness für die Seele

Buchcover: ISBN: 3485011169/Herbig Verlag
Ob wir uns wohl, gesund und schön fühlen (all das, was wir heute unter dem ganzheitlichen Wellnessansatz verstehen), hängt nicht zuletzt von unserer inneren Einstellung ab. Wellness beginnt also in erster Linie im Kopf. Und wenn wir uns wohl fühlen, ist der Weg zum „kleinen Glück“ auch nicht mehr weit.

Auf der Suche nach diesem speziellen Wohlfühl-Glücksweg hilft die literarische Neuerscheinung „Glück“ von Matthieu Ricard. Der bekannte buddhistische Weisheitslehrer verbindet auf einzigartige Weise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit der spirituellen Praxis des Buddhismus. Glück ist kein Zufall, sondern jeder kann es lernen.

Matthieu Ricard gibt revolutionäre neue Einblicke in das, was wir als Glück im Leben bezeichnen, und zeigt, wie wir den Geist so verändern können, dass wir tiefes Glück empfinden. Glück entsteht, wissenschaftlich messbar, aus einem inneren Gleichgewicht von Körper und Geist. Es ist das Resultat einer inneren Reifung, die ganz allein von uns abhängt und die wir Tag für Tag verfolgen können. Konkrete Übungen und Meditationsanleitungen am Ende jedes Kapitels weisen einen klaren Weg zu einem glücklicheren Leben. Das Vorwort schrieb Daniel Goleman, Autor der Bestseller "Emotionale Intelligenz" und "Die heilende Kraft der Gefühle". (Literaturangaben: Matthieu Ricard „Glück“, ISBN: 3485011169, Herbig Verlag, Juli 2007, 19,90 Euro)