Wellbeing im Wald

La Clairière bio & spahotel

„Indien im Elsass“ oder „Ein Weg zum Seelenfrieden“

Foto: La Clairière - bio & spahotel

11.07.2016

Die Welt verändert sich heutzutage schneller als je zuvor. Die Menschheit verliert die Zügel aus den Händen und versucht hektisch und schnelllebig, persönlich gesteckte Ziele zu erreichen. Diese Überforderung führt zu einer Disbalance, wodurch viele Menschen sich verloren fühlen. Im Elsass gibt es einen Ort, der mit Workshops zur indischen Philosophie und einem speziellen Wellness-Programm zum „Seelenfrieden“ beitragen möchte: das „La Clairière bio & spahotel“.

Die indische Philosophie ist eine der ältesten Philosophien der Welt und basiert auf der Annahme, dass es eine unfehlbare und allgegenwärtige Ordnung gibt, die den Menschen durch eine Reihe von Variablen und Gesetzen mit dem Universum verbindet. Das Verständnis dieses Zusammenhangs verhilft zu einer breiteren Perspektive und führt durch individuelle Anpassung zu einer persönlichen Balance und Integration im Universum. Sommer-Retreats zur indischen Philosophie im la clairière bio & spahotel:

Die sanfte Landschaft im Elsass schmeichelt den Augen. Mystische Wälder, weite Weiden mit Kirschbäumen, majestätische Burgen und Weinstöcke, die die Hänge strukturieren. Hier, inmitten des Naturparks Nordvogesen, einem einzigartigen UNESCO-Biosphärenreservat, schmiegt sich das La Clairière Bio & Spa Hotel aufs Schönste in seine Umgebung ein. Es ist ein Ort, um Kraft zu schöpfen und eine Quelle der Rückbesinnung.  Kaum verwunderlich also, dass das Konzept in dem luxuriösen Refugium, auf das Wohlbefinden der Gäste abzielt. Das Zusammenspiel aus der außergewöhnlichen Natur, der bio-dynamischen Küche und der ganzheitlichen Anwendungen, Treatmens und Massagen macht das La Clairière Bio & Spa Hotel einzigartig.

Das ganzheitliche Konzept des La Clairière bio & spahotel ergibt sich aus dem Zusammen­spiel zwischen der natürlichen Umgebung und Lage, einer bio-dynamischen Küche und den ganzheitlichen Wellbeing-Anwendungen. La Clairière orientiert sich an der alten chinesischen Lehre der fünf Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft, Raum. Das holistische Ziel aller Anwendungen und Programme ist, Körper und Geist wieder in Balance zu bringen. Energetisierende Anwendungen gleichen die im Inneren des Körpers fließenden Lebensenergien aus und fördern das körperliche und psychische Wohlbefinden. Die Werkzeuge der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und Ayurveda sind ebenso einfach wie konkret: ausgeglichene Ernährung, Atemübungen, Meditation und eine spezielle Pflege des Körpers.