29.06.2010

WALA Heilmittel GmbH

WALA feiert 75-jähriges Bestehen

Foto: Wala Arzneimittel GmbH
In diesem Jahr feiert das Stiftungsunternehmen WALA Heilmittel GmbH (Bad Boll) sein 75-jähriges Bestehen. Begangen wird das Jubiläum mit einer Reihe von Ereignissen: von historischen Ausstellungen, Vorträgen von Zeitzeugen bis hin zu einem Festakt im September.

Der aus Wien stammende Chemiker Dr. Rudolf Hauschka (1891-1969) gründete das Unternehmen 1935 in Ludwigsburg bei Stuttgart für die Herstellung der WALA Arzneimittel, denen man ebenfalls zum 75. Geburtstag gratulieren darf. Aus dem Ein-Mann-Betrieb ist heute ein Unternehmen mit einem Umsatz von 98 Mio. Euro (2009) entstanden. Die Firma mit mehr als 700 Mitarbeitern stellt eine Palette aus etwa 1.000 Präparaten her: die anthroposophischen WALA Arzneimittel, die zertifizierte Naturkosmetik Dr.Hauschka Kosmetik sowie Dr.Hauschka Med, medizinische Pflegeprodukte aus der Natur, die auf besondere Bedürfnisse abgestimmt sind. Für den weltweiten Export arbeitet sie mit 40 Ländern zusammen.

Das grundsätzliche Anliegen der WALA Präparate ist es, Lebensprozesse, die ins Ungleichgewicht geraten sind, wieder zu harmonisieren. Diese Präparate stellt die WALA Heilmittel GmbH seit 75 Jahren entsprechend der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis nach dem eigenen WALA Verfahren her. WALA Arzneimittel zur innerlichen Anwendung enthalten keinen Alkohol, was besonders in der Therapie von Kindern eine wichtige Rolle spielt. Die anthroposophische Medizin unterstützt die Selbstheilungskräfte des Organismus und fördert damit die Gesundung von Körper, Seele und Geist.