Von Wellness zu Selfness

Wellness Balancehotel Obermüller

Foto: Balancehotel Obermüller

28.05.2015

Erholung & Regeneration im Bayerischen Wald

Was Wellness ist, weiß jeder - doch was bedeutet Selfness? Es ist das eigenverantwortliche Handeln jedes Einzelnen in Bezug auf Wohlbefinden und Gesundheit. Selfness bedeutet demnach, dass jeder für sich selbst und seinen Körper die Verantwortung übernimmt, bevor das Leben aus der Balance gerät. Unterstützung kann man dabei zum Beispiel bei einem Wellnessurlaub mit Mehrwert im bayerischen Wald erhalten:

Der Bayerische Wald und das Donautal nahe der Dreiflüssestadt Passau ist eine der beliebten Urlaubsregionen für den Wellnessgast von heute geworden. Das Wellnesshotel in Untergriesbach im Bayerischen Wald, das Landrefugium Obermüller - Selfness & Balancehotel hat sich dem Thema Wellness, Selfness und Erholung verschrieben.

Die intakte Mittelgebirgslandschaft des bayerischen Waldes, die vielfältige Tier- und Pflanzenvielfalt des an das Landrefugium Obermüller angrenzende Naturschutzgebiets Donauhänge laden ein, die Natur mit allen Sinnen zu erkunden. Das Landrefugium Obermüller könnte der Natur nicht näher sein. Eingebettet auf den Kammzügen des Donautals nahe der Dreiflüssestadt Passau, ist es der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge, Radtouren, Ausflüge in das nahe Österreich oder nach Krumau, die Stadt im tschechischen Böhmerwald, die zum UNESCO Weltkultur Erbe zählt.

Der neue 700 qm große Wellness & SPA Bereich wurde nach einem großzügigem Umbau im Februar 2015 eröffnet und bietet neben Panoramahallenbad, Panoramasauna, Dampfsauna, Panoramafitnessraum und verschiedene Ruheräume auch einen SPA Bereich mit Massage & Kosmetikanwendungen.

Zum Wellness- du Selfness-Angebot zählen auch ein Aktiv - und Regenerationsangebot für innere Balance und Alltagstransfer. Smovey-Training oder Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen füllen dabei den „Energietank“ des Gastes auf.