10.12.2007

Vitalisierung für die Haut mit der Kraft der Natur

Foto: GK Aloe Ferox Concentrate
Das Geheimnis jugendlicher, praller Haut hängt auch von Feuchtigkeit ab. Jedoch wird die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern, durch Ursachen wie Stress, Umweltbelastungen, UV-Einwirkung und zunehmendes Alter vermindert. Die Folge: Sie neigt zu Fältchen, ihr Teint wirkt fahl, der Alterungsprozess wird beschleunigt. Fehlen der Haut dann auch noch notwendige Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und vitalisierende Inhaltsstoffe, hat sie kaum eine Chance, sich zu regenerieren und zu restrukturieren. Ziel einer wirkungsvollen Hautpflege ist es jedoch, Fältchen zu glätten, Falten zu minimieren, das Feuchtigkeitsdepot regelmäßig aufzufüllen.

Dem Forschungszentrum der Klapp Cosmetics GmbH ist es nun gelungen, das Wirkstoffkonzentrat der in Südafrika wild wachsenden Aloe Ferox – übrigens die Mutter der bekannten Aloe Vera – zu analysieren. Das Ergebnis: Mehr als 200 verschiedene Vitalstoffe, darunter das Pro-Vitamin A, die Vitamine des B-Komplexes sowie Vitamin C, D und E sowie der große Reichtum an Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Calcium, Eisen und Zink sind in den Klapp-Laboratorien zu der wirkungsvollen Hautpflege „GK Aloe Ferox Concentrate“ verarbeitet worden. Schon der darin enthaltene hohe Anteil an Vitalstoffen stabilisiert nicht nur die Haut, sondern entsäuert und greift positiv in die Wundheilung und Reanimierung der geschädigten Haut ein.

Um den Anti-Aging-Effekt zu verstärken, enthält das Pflegekonzentrat zusätzlich den zweiten Power-Wirkstoff Dakaline. Der aus der Rinde des afrikanischen Baums Anogeissus leiocarpus gewonnene Extrakt ist ein hoch konzentrierter Vitamin-C-Lieferant, der zu einer signifikanten Hautglättung und 3-fach erhöhten Collagenproduktion führt und der Haut zugleich ausreichend Schutz vor oxidativem Stress bietet.