02.12.2007

Virtueller Schminkkoffer: Digitales Make up für Visagisten

 Foto: Datinf DigiMakeup Screenshot
Eines der hautfreundlichsten Make-ups der Welt ist das DigiMakeup von Datinf. Die Datinf GmbH entwickelt Softwarelösungen im Bereich der digitalen Bildanalyse, insbesondere im medizinischen und kosmetischen Bereich. Mit der Software DigiMakeup können sehr realistisch wirkende Make-ups in vorhandene Porträtfotos gezeichnet werden, ohne die empfindliche Gesichtshaut zu belasten. Es lassen sich sehr echt wirkende Effekte erzielen, die das Aussehen verschiedener Kosmetikprodukte simulieren. Im virtuellen Schminkkoffer sind zahlreiche Farbtöne und Zeichenwerkzeuge wie Lippenstift, Lip Gloss, Puder, Lidschatten und Kajal enthalten. Auch Falten und Unreinheiten der Haut können leicht kaschiert werden. Dabei ist die Software so einfach zu bedienen, dass sich selbst komplizierte Outfits innerhalb weniger Minuten realisieren lassen. Die benötigten Fotos lassen sich mit jeder besseren Digitalkamera aufnehmen, sofern ausreichend helles und neutrales Licht vorhanden ist

Neben modebewussten Damen, die sich für neue Outfits interessieren, eignet sich diese Software auch für professionelle Visagisten, die Schminkvorschläge für den Laufsteg oder die Bühne präsentieren wollen. Auf der Website www.digimakeup.de kann das virtuelle Make-up kostenlos getestet werden. Das in die Demoversion integrierte Bild erlaubt, alle Make-up-Effekte auszuprobieren. DigiMakeup ist auch als OEM-Version für die Hersteller von Kosmetikprodukten erhältlich. Bei der OEM-Version können nahezu beliebig viele Zeichenwerkzeuge angelegt werden, denen jeweils ein Kosmetikprodukt zuzuordnen ist. Für jedes Kosmetikprodukt besteht die Möglichkeit, ein Bild zu hinterlegen, das zusammen mit weiteren Produktinformationen angezeigt wird.