22.10.2011

Catherine Nail Collection: neuer Arbeitstisch „mobile“

Viel Komfort auf engem Raum für Naildesigner

Foto: Catherine Nail Collection
„Platz ist in der kleinsten Hütte“ – wenn man gut organisiert und innenarchitektonisch gut beraten ist. Das gilt auch für Nagelinstitute, die wenig Platz, aber einen hohen Anspruch an Optik und Effizienz haben. So bietet der neue Arbeitstisch „mobile“ von Catherine Nail Collection anspruchsvollen Nail Designern professionelles Arbeiten auf kleinstem Raum.

Minimaler Platzanspruch verbindet sich bei „mobile“ gekonnt mit einem maximalen Platzangebot zum Arbeiten und Verwahren von Arbeitsutensilien. Der „kleine Bruder“ des Arbeitstisches „ergonomic“ macht aufgrund seiner schlanken Maße von 100 cm in der Breite und 47 cm in der Tiefe auch auf kleinstem Raum eine gute Figur, ist dank seiner vier Rollen beweglich, hat eine elegante Optik und erfüllt höchste Ansprüche an Qualität und Funktionalität.

2 Schubladen, ein Ablagefach für den Fräser, eine Armauflage für die Kundin mit integriertem Fach für das UVA-Lichtgerät sowie eine ergonomisch geformte Arbeitsplatte runden die Ausstattung des mobilen Platzwunders ab und lassen keine Wünsche an einen hochprofessionellen Arbeitstisch offen.