03.02.2012

Dr.Hauschka Kosmetik bei der Berlinale 2012

Verwöhnprogramm für Stars

Dr.Hauschka Kosmetik gehört inzwischen zum Medienboard Empfang wie die Stars zur Berlinale. Deshalb ist die Bio- und Naturkosmetikmarke am 11. Februar 2012 wieder dabei, wenn sich die Prominenz der Filmbranche im Ritz-Carlton die Klinke in die Hand gibt. Make-up-Artist Karim Sattar und Dr.Hauschka Naturkosmetikerinnen schminken vor Ort und verwöhnen die Gäste mit Hand- und Armmassagen an Ort und Stelle.

Wiederholungstäter aus Leidenschaft: Viele Stars der internationalen Film- und Fernsehbranche schwören auf Dr.Hauschka Kosmetik. So auch einige der prominenten Besucher des Medienboard Empfangs am 11. Februar 2012. Im vierten Jahr der Kooperation rechnen die Besucher fest mit einem Besuch in der Dr.Hauschka Kosmetiklounge. „Wegen ihrer guten Hautverträglichkeit werden die Dr.Hauschka Kosmetikprodukte in der Filmbranche sehr geschätzt“, sagt Inka Bihler-Schwarz, Pressesprecherin für die Dr.Hauschka Kosmetik bei der WALA Heilmittel GmbH. „Vor allem bei Schauspielern, Maskenbildnern und Visagisten kommen die Produkte ohne chemisch-synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe gut an.“

In diesem Jahr stellt die Bio- und Naturkosmetikmarke beim Medienboard Empfang gleich zwei Produktneuheiten vor. Zum einen schminken Dr.Hauschka Visagist Karim Sattar und seine Kolleginnen mit den neuen Lippenstiftfarben „Inner Glow“, die erst vier Tage später im Handel erhältlich sein werden. Zum anderen lädt Naturkosmetikerin und Internationale Trainerin Manuela Wagner die Gäste zu einer entspannenden Ruhepause mit den fünf neuen Dr.Hauschka Körperlotionen ein. Bei ihr kann man dem festlichen Treiben für einige Zeit entfliehen und sich mit einer sanften Hand- und Armmassage wunderbar verwöhnen lassen.