20.09.2012

Ananné „Solacium“

Umwelt- und tierfreundliche Kosmetik

Foto: Ananné
„Solacium“ ist das zweite Serum, das die Spa- und Naturkosmetikmarke Ananné als Spezialpflege entwickelt hat. Es enthält u.a. reine Öle aus dem amerikanischen Wiesenschaumkraut, Granatapfel, Argan, Bergamotte und Buchweizen. Nach eigenen Angaben beruhigt das Serum die Haut und zieht schnell ein.

Annané verwendet ausschließlich Rohstoffe pflanzlichen und mineralischen Ursprungs und verzichtet auf Versuche an Tieren. Die Produkte sind daher auch für vegan lebende Menschen geeignet.

In der Auswahl der Rohstoffe werden Erzeugnisse aus kontrolliert biologischem Anbau und fairem Handel bevorzugt. In der Auswahl der Extraktionsarten achtet das ökologisch orientierte Kosmetikunternehmen darauf, dass die gewünschten Wirkstoffe in hoher Konzentration und ohne unerwünschte Nebenprodukte gewonnen werden.