30.01.2004

Umfrage: Deutsche Frauen bevorzugen kleinere Duftgrößen

Duftflakons mit 30 bis 50 Millilitern Inhalt sind für 52 Prozent der Frauen in Deutschland beliebter als größere Fläschchen. Lediglich 27 Prozent bevorzugen 50- bis 75 ml- Flakons und nur 12 Prozent 75 bis 100 ml-Fläschchen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des „Bauers Beauty Guide 2003“. Demnach benutzen 92 Prozent der Frauen in Westdeutschland zwischen 20 und 69 Jahren Parfum. Dabei wählt mehr als die Häfte (59 Prozent) zwischen zwei und vier Düften aus, während 41 Prozent mit einem Duft auskommen. Fast zwei Drittel der befragten Frauen benutzen ihren Duft länger als ein Jahr, und fast die Häfte der Befragten (46 Prozent) geben 20 bis 40 Euro für ihren Duft aus.
Zum Duft passende Körperpflegeprodukte leisten sich dagegen nur wenige Frauen (13 Prozent), vier Prozent fühlen sich nur dann wohl, wenn sie Duft und Körperpflege aus einer Linie passend verwenden. Zehn Prozent gönnen sich den Luxus einer zum Duft passenden Körperpflege, weil es sie im Sonderangebot gab; sechs Prozent haben sie geschenkt bekommen und sieben Prozent verschenken eher selbst entsprechende Körperpflegeprodukte, als dass sie sie für sich selbst kaufen und verwenden würden.