Ultraschall-Kompetenz

Conmedes: Genesys Medical Cosmetic

Foto: Firmengründer Torsten Heinemann/Quelle: beautyforum.de

17.10.2015

Seit 15 Jahren auf dem Markt

Dermatologen, Heilpraktiker, Physiotherapeuten sowie Kosmetik- und Nagelstudios profitieren seit 15 Jahren von der Ultraschall-Kompetenz des Pforzheimer Unternehmens Conmedes. Alles begann mit einem Unfall des Firmengründers - als 16-Jähriger erlitt Torsten Heinemann eine schwere Dioxinvergiftung, die eine starke Akne mit Narbenbildung auslöste. Jahrelang suchte er vergeblich nach einer erfolgreichen Behandlungsmöglichkeit und konnte schließlich zusammen mit einem Dermatologen einen pulsierenden Ultraschall entwickeln - die sogenannte "Matrix Pulsation".

Die Behandlung zeigte Wirkung. Im Laufe der Jahre entwickelte Torsten Heinemann verschiedene Geräte, die neben Ultraschall auch mit Hochton arbeiten, und erweiterte sowohl das Produkt- als auch das Behandlungsspektrum kontinuierlich.

Heute werden bei Conmedes über 40 Gele, Cremes und Seren unter dem Label "Genesys Medical Cosmetic" vertrieben. Eine der neusten Entwicklungen ist die "Genesys Lifting Mask", die zur Anti- Aging-Behandlung im Kosmetikinstitut oder Nagelstudio angeboten wird und nach Firmenangaben in nur 20 Minuten für eine jünger und frischer aussehende Haut sorgt - ohne operative Eingriffe oder Unterspritzung. (Textquelle: beautyforum.de)