27.09.2010

Dr.Hauschka Med Mittagsblumepräparate

Trockene Haut: Beschwerdefrei durch den Winter

Foto: Dr. Hauschka Med
Wenn draußen die Temperaturen abnehmen und drinnen die Heizungen aufgedreht werden, bekommt unsere Haut die Folgen zuerst zu spüren. Für eine gesunde Haut stellt die Umstellung kein großes Problem dar. Sehr trockene oder neurodermitische Haut hingegen hat oft mit der trockenen Luft zu kämpfen – Juckreiz und Rötungen verschlimmern sich zusätzlich.

Jetzt hilft es, auf Kleidung aus synthetischen Stoffen zu verzichten, für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit in Innenräumen zu sorgen und sich gegen unnötigen Stress abzugrenzen. Von größter Wichtigkeit ist zudem die richtige Pflege: Für Linderung sorgen zwei Präparate, die gezielt auf die Bedürfnisse der sehr trockenen, juckenden und schuppigen Haut ausgerichtet sind: die Dr.Hauschka Med Pflege Lotion Mittagsblume zur täglichen Körperpflege und die Dr.Hauschka Med Intensiv Creme Mittagsblume zur partiellen Pflege besonders trockener Partien.

Zentraler Bestandteil der beiden unparfümierten Pflegepräparate ist der hundert Prozent pure, frisch gepresste Saft aus der feuchtigkeitsreichen und widerstandsfähigen Mittagsblume. Ihr Saft beruhigt und pflegt die Haut und lindert Juckreiz und Rötungen. Eine Kombination verschiedener hochwertiger natürlicher Öle, beispielsweise aus Jojobafrüchten, Sesamsamen oder Mandeln, bildet eine Cremegrundlage, die einerseits sehr gut pflegend in die Haut einzieht und sich andererseits zusätzlich schützend auf die Epidermis (Oberhaut) legt, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Die beiden Dr.Hauschka Med Mittagsblume Pflegepräparate wurden gemeinsam mit erfahrenen Dermatologen entwickelt, sind frei von chemisch-synthetischen Farb- und Konservierungsstoffen und auch für Kinder sehr gut verträglich. Ein unabhängiges Testinstitut bescheinigt beiden Präparaten eine ausgezeichnete Wirksamkeit und Hautverträglichkeit in klinisch-dermatologischen Tests auch mit Neurodermitikern.