27.04.2010

Thalgo: Thalasso-SPA-Serie für die Kabine

Treatments mit Algen

Algen / Foto: Thalgo
Thalassozentren, Spas, aber auch Kosmetikinstitute haben nun eine weitere Möglichkeit, Thalassoprogramme noch wirtschaftlicher zu gestalten und neue Kunden für Thalassoanwendungen zu gewinnen. Die neuen, vereinfachten Angebote erleichtern auch Instituten den Einstieg in die klassische Arbeit mit Algentreatments. Die neuen Packages sind preisattraktiv und bieten Produkte, die ohne aufwendigeres Anrühren sofort aufgetragen und auch besonders leicht wieder abgenommen werden können. Ätherische Öle mildern den klassischen Algenduft etwas, wodurch noch viel mehr Gäste und Kunden für die Anwendungen begeistert werden können.

Das neue Programm ermöglicht ein wirtschaftliches und einfaches Arbeiten, ohne auf die bekannte Qualität der Thalgo-Thalassoprodukte verzichten zu müssen. Gleichzeitig bietet das Unternehmen zusätzlich für Zentren und Spas Großgebinde für Frigi-Thalgo und Prélude Marin an. Prélude Marin, den 100 Prozent natürlichen Meerschlamm von den Ufern des Toten Meeres, gibt es nun gibt es nun auch im 15 kg Eimer, die fertige Kühl-Lotion für Bandagenwickel Frigi-Thalgo im 5 l Kanister. Auch das bekannte Neutrale Massage-Öl auf Basis von pflegendem Sonnenblumenkernöl und anti-oxidativem Traubenkernöl ist ab sofort in der 1l-Flasche erhältlich.

Neue Produkte für die Kabine: “ Aquatique-Peeling“ (Peelingmischung mit Meersalzkristallen), „Mineralg-Körperpackung“ (Körpermaske mit frischen Algen), „Mineralg-Gel“ (vitalisierende Aroma-Gel-Packung), „Algen-Kalzium-Pulver“ (maritime Pulver für Algenmousse) und „Thalgo-Vital-Balsam“ (Gel mit Sonnenblumen- und Traubenkernöl).