04.03.2015

Schminktopf GmbH

TEMPTU AIRpods – eine neue Dimension von Make-up

TEMPTU AIRpod-System

Das „unsichtbare“ Make-up, das bisher nur von Profis bei Film und Fernsehen eingesetzt wurde, ist jetzt auch für Privatkunden erschwinglich und einfach zu handhaben.


Wer wünscht sich kein natürlich wirkendes Make-up, das kleine Hautirritationen kaschiert und dabei kaum spürbar ist? Genau das erfüllt das neue Airbrush-System der Firma Temptu: Aufgrund der feinen Zerstäubung benötigt die Kundin rund ein Drittel weniger Make-up als bei Verwendung einer herkömmlichen Foundation, zudem sind sanfte Übergänge und Schattierungen möglich, während das Hautbild selbst erhalten bleibt.
Bisher waren solche professionellen Ergebnisse Make-up Artists vorbehalten, mit der Erfindung der AirPods hält Airbrush den Einzug in Privathaushalte.


Temptu Airpods bieten ein innovatives Kapsel-System, das als Foundation, Rouge und Highlighter erhältlich ist.
Statt einer Airbrush-Pistole gibt es einen Kapselhalter, der an einen Mini-Kompressor angeschlossen wird; die ultrafeine Verteilung des Make-ups übernimmt die in der Kapsel eingebaute Airbrush-Düse. Möchten Sie also nach der Foundation ein Rouge auftragen, so wechseln Sie einfach die Kapsel, eine Reinigung wie bei herkömmlichen Airbrush-Systemen ist nicht mehr nötig.


Das Produkt wendet sich an trendbewusste Kundinnen und Kunden und eignet sich als Service-Ergänzung im Friseur- und Kosmetikbetrieb. Denn aufgrund der langen Haltbarkeit empfiehlt sich das Make-up nicht nur für die tägliche Anwendung sondern auch für lange Party- und Ball-Nächte sowie als strapazierfähiges Braut-Make-up.


Eine Grundausstattung bestehend aus Basis-Gerät und einer Foundation kostet 199,00 € inkl. Mwst. und ist im professionellen Fachhandel sowie über www.temptu.de zu beziehen.


Für Rückfragen steht Ihnen René Reiche unter der Rufnummer +49 761 500433 sowie unter der Email-Adresse info@temptu.de zur Verfügung.


1754 Zeichen