Stress lass nach

Bio- & Spa Hotel „La Clairière“: Wellbeing-Retreats mitten im Wald

Burnout adé - wieder in Balance kommen

22.09.2016

Die Welt verändert sich heutzutage schneller als je zuvor. Die Menschheit verliert die Zügel aus den Händen und versucht hektisch und schnelllebig persönlich gesteckte Ziele zu erreichen. Diese Überforderung führt zu einer Disbalance, wodurch viele Menschen sich verloren und unfähig fühlen den Alltag zu meistern. In der französischen Genussregion Elsass, nahe der Schweizer Grenzer, ist man fernab von Alltagsstress, Lärm und Hektik und findet zurück zu seinem ureigenen, gesunden Rhythmus.

Denn hier, mitten im Wald der Nordvogesen, herrscht eine perfekte Idylle. Eine Idylle, die dem Gast im clairière zu Füßen liegt, wenn er morgens die Vorhänge beiseite schiebt und das klare Licht das Zimmer flutet. Die sanfte Landschaft im Elsass schmeichelt den Augen. Mystische Wälder, weite Weiden mit Kirschbäumen, majestätische Burgen und Weinstöcke, die die Hänge strukturieren. Hier, inmitten des Naturparks Nordvogesen, einem einzigartigen UNESCO-Biosphärenreservat, schmiegt sich das La Clairière Bio & Spa Hotel aufs Schönste in seine Umgebung ein. Es ist ein Ort, um Kraft zu schöpfen und eine Quelle der Rückbesinnung.

Kaum verwunderlich also, dass das Konzept in dem luxuriösen Refugium, auf das Wohlbefinden der Gäste abzielt. Das Zusammenspiel aus der außergewöhnlichen Natur, der bio-dynamischen Küche und der ganzheitlichen Anwendungen, Treatmens und Massagen macht das La Clairière Bio & Spa Hotel einzigartig.