21.02.2008

Straffende Körperpflege nach der Sauna

Foto: Dr. Hauschka Kosmetik
Saunieren macht Spaß. Gerade in der kalten Jahreszeit tut es gut, sich regelmäßig so richtig aufzuheizen und trotz winterlicher Minusgrade ordentlich ins Schwitzen zu geraten. Nach dem Saunieren ist die Haut sauber, entschlackt und sehr aufnahmefähig, eine Reinigung ist jetzt überflüssig. Dagegen ist nun der richtige Zeitpunkt, sie besonders wirkungsvoll mit einer Kosmetik zu pflegen und tiefgehend aufzubauen, die mit hochwertigen Naturstoffen, wertvollen Ölen und Heilpflanzen die natürlichen Hautfunktionen anregt.

Die pflegende Dr.Hauschka Körpermilch Quitte ist reich an Auszügen von Quitte, Schlehe und Salbei. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit, schenken ihr ein belebendes, erfrischendes Gefühl und wirken straffend. Eine frisch prickelnde Note auf der Haut hinterlässt das Dr.Hauschka Citronen Körperöl. In die noch feuchte Haut einmassiert, beugt das fruchtig-duftende Öl Cellulite und Bindegewebsschwäche vor. Das Dr.Hauschka Fitness Körperöl ist ideal bei Fastenkuren und Ausleitungsdiäten, die mit einem Saunagang unterstützt werden. Auszüge aus Brennnessel, Birke und Arnika helfen, zu entstauen und zu entschlacken. So bleiben Muskulatur und Bindegewebe elastisch. Auch beim Saunagang nach dem Sport ist Fitness Körperöl die ideale Pflege. Ein hüllendes und wärmendes Gefühl verleiht der Dr.Hauschka Körperbalsam Rose, die optimale Pflege für Menschen, die besonders viel Wärme brauchen. Die ausgleichenden Kräfte der Rose regen in dieser reichhaltigen Pflege die natürliche Schutzfunktion der Haut an und wirken kräftigend. Ob kühlend, wärmend, erfrischend oder straffend: Hier findet jeder seine Lieblingspflege – für einen krönenden Abschluss nach dem Saunagang.