06.05.2014

Düfte für Sternzeichen und Elemente

Sternzeichen-Aroma

Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Düfte wirken unmittelbar auf das Gemüt und können das Wohlbefinden steigern. Die Aromatherapie basiert auf dieser Erkenntnis. Im Kern geht es bei der Aromatherapie um die Anwendung essentieller Öle zur Verbesserung der Gesundheit – körperlich, emotional oder mental. Somit können Düfte neben einem sinnlichen Erlebnis auch Heilmittel sein.

Anhänger der Astrologie gehen davon aus, dass jedem Sternzeichen ein bestimmter Duft und ein bestimmtes Element entspricht. So bietet der Atlantis Duftvertrieb neben ätherischen Ölen für den Körper und Düfte für Geist und Seele auch spezielle Düfte für Sternzeichen und Elemente an:

Demnach bevorzugt der Widder mit dem Element Feuer Düfte wie Limette, Rosmarin, Pfeffer und Nelke. Das Luftzeichen Zwilling liebt Zitrone, Eisenkraut, Muskatellersalbei und Minze. Die „geerdete“ Jungfrau mag Bergamotte, Lavendel und Jasmin. Das Wasserzeichen Fisch blüht auf bei Wacholder, Zitrone und Muskat.

Weitere Sternzeichen: Stier/Erde: Ylang-Ylang, Patchouli, Sandelholz, Jasmin; Krebs/Wasser: Jasmin, Geranium, Zedernholz, Ingwer; Löwe/Feuer: Blutorange, Nelke, Neroli, Ingwer; Waage/Luft: Neroli, Rose, Sandelholz, Zypresse, Veilchen; Skorpion/Wasser: Jasmin, Ylang-Ylang, Tanne Rose; Schütze/Feuer: Grapefriut, Jasmin, Ingwer, Kamille; Steinbock/Erde: Zedernholz, Ylang-Ylang, Wacholderbeere; Wassermann/Luft: Eisenkraut, Zitrone, Geranium Sandelholz. (Quelle: Atlantis Duftvertrieb)