15.11.2012

Gustav Baehr Kräuter-Fußbäder

Sprudelnde Wohltat für geplagte Füße

Foto: Gustav Baehr
Mit einem Fußbad werden die Füße belebt, Muskelverspannungen lösen sich und ein ganzheitliches Wohlbefinden tritt ein. Die Kräuter-Fußbäder aus dem Hause Gustav Baehr sind äußerst hautverträglich und speziell für Luftsprudelbäder geeignet, da sie nicht schäumen.

Sie erhalten den natürlichen Säureschutzmantel der Haut und pflegen mit natürlichen, rückfettenden Substanzen. Sprudelndes Wasser setzt die ätherischen Öle besonders wirkungsvoll frei, öffnet rasch die Poren der Haut, steigert die Durchblutung und regt den Hautstoffwechsel an. Für ein Fußbad benötigt man nur eine halbe Verschlusskappe Badezusatz, der durch Umrühren im Wasser gut verteilt wird. Die ideale Wassertemperatur beträgt 36–38 °C, die Badedauer fünf bis zehn Minuten.

Die Kräuter-Fußbäder gibt es mit Rosskastanien-Extrakt (durchblutungsfördernd, pflegend), mit Melissenöl (entspannend, beruhigend) sowie mit Rosmarinöl (belebend, anregend) jeweils in der 1000-ml-Flasche - als Spezialangebot bis zum 23.11.2012 erhältlich.