02.03.2008

Spezialübungen für Rücken und Taille

Foto: Power Plate
Jeden Monat gibt es von Power Plate spezielle Übungstipp rund um Rücken, Bauch, Beine, Po. Diesmal ist es der "Spezial"-Unterarm-Seitstütz - für einen kräftigen Rumpf und eine schlanke Taille: Mit dieser Spezialvariante wird die seitliche Bauchmuskulatur sowie zusätzlich die gesamte Rumpfmuskulatur und Teile der Rückenmuskulatur Trainiert.

Der Kunde stützt sich seitlich mit auf seinen Unterarm auf die Power Plate und nimmt die Position des Unterarm-Seitstützes ein. Zunächst können die Knie auf den Boden aufgestellt werden. Die Körperlängsachse ist bis zum Knie gestreckt. Fortgeschrittene können die Füße aufstellen. Die Streckung der Körperlängsachse reicht hierbei bis zu den Füßen. Der Kunde versucht gegen den Widerstand der Power Plate einen aktiven Zug des Unterarmes zur Körpermitte hin durchzuführen. Die Rumpfmuskulatur ist angespannt. Das Becken aktiv Richtung Decke schieben (nicht durchhängen!). Bewegungsanweisung: "Ziehen Sie den Bauchnabel zur Wirbelsäule."

Spezial-Tip: Der Personal Trainer sollte vor allem darauf achten, dass der Trainierende die Spannung in der Rumpfmuskulatur aufrecht erhält und das Becken nicht absinken lässt. Er kann durch eine unterstützende Korrekturbewegung mit der Hand am Beckenknochen für eine richtige Bewegungsausführung sorgen. Sehr fortgeschrittene Power Plate-Nutzer können die Übung noch intensiver gestalten, wenn sie das obere gestreckte Bein leicht anheben.