31.12.2006

Silvester-Wellness zu zweit

Fotos: Hotel Bei Schumann/Kirschau
Wer sich mit seiner/seinem Liebsten zum Jahreswechsel mal so richtig verwöhnen lassen will, hat im Hotel Bei Schumann alle Möglichkeiten auf höchstem Luxuskomfort. Der Spa-empel liegt im Kulturkreis der schönen Oberlausitz im sächsischen Kirschau – dem Jugendstil-Dorf mit den goldenen Dächern. Petra und Rüdiger Schumann führen hier seit Jahren das Haus „Zum Weber“, das die Gäste mit poetisch komponiertem Ambiente, detailverliebtem Service und ambitionierter Kulinarik überzeugt. Der deutschlandweit einzigartige Spa-Tempel mit seinen zwölf hohen Säulen, den Wandelgängen, Edelsteinquellen sowie verschiedensten Saunen, Bädern und Tempelritualen eröffnet neue Welten der Sinne und der Sinnlichkeit, die antike Badekultur und moderne Spa-Philosophie vereinen.

Die einzigartige Welt der Sinne und Sinnlichkeit des Spa-Tempels umfasst 3.000qm. Das hauseigene Motto lautet: „Den wahren, einfachen Luxus unserer Tage genießen: Zeit für sich selbst“ – und für den Partner. Da auf die Wiederentdeckung der Romantik großen Wert gelegt wird, sind (nicht nur) kuschelige Silvesterstunden garantiert.