25.09.2012

Karina Wagner „Anam Cara“-Seminar

Seelenfreund-Massage

Foto: Karina Wagner
Mit dem „Anam Cara“- Seminar möchte Karina Wagner die Teilnehmer zum „Berühren und Spüren“ anleiten. Anam Cara bedeutet so viel wie „Seelenliebe, Seelenfreundschaft“. Das Seminar vermittelt den Aufbau einer Massage, Grifftechniken und Ölmischungen für verschiedene Stimmungen und Bedürfnisse. Voraussetzungen für den Kursbesuch gibt es keine, außer bestenfalls der paarweisen Teilnahme.

Karina Wagner bietet den Teilnehmern zugleich eine tiefe Einsicht in das Wesen der Freundschaft und der Liebe, welche zwei Menschen auf unzertrennliche Weise miteinander verbindet. Diese Energiearbeit und Massage vereint verschiedenste Massage-Techniken, die den Menschen in unserer hektischen Zeit in harmonischen Einklang mit sich und der Welt bringen. Die Seele erholt sich durch beruhigende Musik, angenehme Düfte und das Gefühl, geborgen und angenommen zu sein. In unserer Gesellschaft besteht eine immer größer werdende Angst, Gefühle und Berührung zuzulassen aber gleichzeitig auch der Wunsch nach Nähe und absichtsfreier Zuwendung. Die Massage ist laut Karina Wagner ein ideales Mittel, um diese Diskrepanz aufzulösen und auch sich selbst wieder ein Stück näherzukommen.

Seminarinhalte: Yoga, geführte Meditation, Energie- und Atemübungen, sanfte, intuitive Ganzkörpermassage: Die Massage in der Partnerschaft ist eines der schönsten Mittel, einander Gesundheit, Sorgfalt und Respekt zu schenken. Das Wirkungsspektrum der Massage reicht vom Lösen von Muskelverspannungen und Entstauen des Gewebes bis hin zum Aufweichen von physischen und psychischen Verhärtungen. Kurz gesagt: Sie tut einfach gut! Nächster Termin: 27.09. – 30.09.2012 (www.alterpilgerhof.de).