06.02.2009

Schmetterlings-Haare und Rosen-Haut

Foto: Farfalla Natural Cosmetics
Auf Rosen gebettet werden und dabei Schmetterlinge im Bauch zu haben, ist natürlich unvergleichlich. Wer sich derzeit gerade nicht in dieser paradiesischen Situation befindet, kann sich dennoch mit „Schmetterlingen in den Haaren“ und „Rosenduft auf der Haut“ verwöhnen (lassen).

Die Schweizer Naturkosmetikfirma Farfalla präsentiert zur Zeit direkt zwei neue Pflegeprodukt-Serien auf natürlicher Basis: sechs neue Sorten „Naturshampoo“ und das neue Kabinenkonzept „Rose-Iris“.

Das Besondere an den sechs neuen Sorten ist, dass sie auf waschaktiven Substanzen basieren, die aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie z.B. der Kokosnuss gewonnen werden. Ausgewählte Pflanzenextrakte und ätherische Öle sind gezielt auf die einzelnen Haartypen abgestimmt und sorgen für die optimale Wirksamkeit der sechs Sorten sowie ihren besonderen Duft. Das Haar wird mild gereinigt, von Talg und Schmutz befreit, ohne die Kopfhaut dabei anzugreifen. Typisch für ein Naturshampoo ist, dass es etwas weniger stark schäumt als ein konventionelles – dabei sowohl Haare, Haut als auch die Umwelt schont, und trotzdem für ein sauberes, gepflegtes Gefühl, gute Kämmbarkeit und eine glänzende Haarpracht sorgt.

Wie die Shampoos ist auch die neue Pflegelinie für die Kosmetikkabine frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungstoffen, ohne PEGs, Silikone und ohne Tierversuche. Die „Rose-Iris“-Pflegeprodukte, die auf der kommenden BEAUTY vorgestellt werden, gibt es als Pflegecreme, Tonic und als Feuchtigkeits-Gelmaske.