10.02.2008

Schlank per SMS?

Foto: corkie GmbH
Eine neuartige „EssMS“-Dienstleistung will die Disziplin beim Abnehmen stärken: Nach erfolgreichem Abschluss der mehrmonatigen Testphase ist das DiätHandy der corkie GmbH aus Glücksburg jetzt in den realen Betrieb übergegangen. Das DiätHandy ist eine SMS-Dienstleistung, die beim Erlernen einer gesunden und regelmäßigen Ernährung hilft.

Die Idee dahinter ist, grundsätzlich selber bestimmen zu dürfen, was man isst. Es muss nur in Menge und Zusammensetzung richtig sein. Dazu nötige Informationen liefern seriöse Internet-Seiten wie die der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Mehrere kleine Mahlzeiten, über den Tag verteilt, sorgen dafür, dass sich kein Hungergefühl einstellt. Wichtig dabei ist, immer ungefähr zu den selben Zeiten zu essen — selbst im hektischen Büroalltag —, um den Körper auf die neue Ernährung zu trainieren.

Der Test sollte zeigen, ob das Handy als Trainer taugt. SMS meldeten dazu viermal am Tag „Mahlzeit!“. Bernd Cordes, Geschäftsführer der corkie, äußerte sich sehr positiv über das Ergebnis: „Alle unsere Pilotkunden sagten übereinstimmend, dass unsere 'EssMS' ihnen geholfen haben, sich an den neuen Essensplan zu gewöhnen. Und wir wissen jetzt auch, dass man ungefähr acht Wochen braucht, bis man es geschafft hat.“ (Infos: corkie GmbH, Bockholm 29c, 24960 Glücksburg, Fon 04631 / 44 100 63, Fax 04631 / 44 100 64, anfragen@diaethandy.de)