15.02.2011

75 Jahre Monteil

Schönheit von innen und außen

Foto: Germaine Monteil/Quelle: Wilde-Group
Innovation, neue Erkenntnisse moderner Forschung und eine langjährige Expertise im Bereich hochwertiger Kosmetik gehen bei den Pflegeprodukten von Monteil seit 75 Jahren Hand in Hand. Seit Gründung im Jahr 1936 durch die visionäre Französin Germaine Monteil hat sich das traditionsreiche Unternehmen zur Aufgabe gemacht, Frauen mithilfe innovativer Kosmetik immer von ihrer schönsten Seite zu präsentieren. Damals wie heute lautet das Leitbild von Monteil: „Hautpflege soll nicht nur der äußeren Schönheit dienen, sondern auch dem inneren Wohlbefinden.“

Germaine Monteil war zu ihrer Zeit die Vorreiterin der neuen Weiblichkeit. 1898 in Frankreich geboren, wanderte sie mit gerade mal 20 Jahren nach New York aus, wo sich die junge Französin 1926 mit einer kleinen Näherei selbstständig machte. Ihre avantgardistischen Modekreationen eroberten in Windeseile die amerikanische Damenwelt. Doch Germaine Monteil realisierte bald, dass nicht nur Mode und das dazu passende Make-up perfekt miteinander harmonisieren sollten, sondern vor allem die optimale Pflege die Vollendung des modischen Auftritts ist.

1936 gründete die Modeschöpferin in New York ihre eigene Kosmetikfirma und arbeitete von Anfang an mit hochkarätigen Forschern und Ärzten zusammen. Gemeinsam entwickelten sie wirksame, aber auch verwöhnende Hautpflegeprogramme. Die Produkte der ersten Pflegelinie reichten vom Balsam bis zur Nachtlotion – revolutionär für die damalige Zeit. Mit der Gründung des Kosmetikunternehmens gab sie die Mode auf und der Name Germaine Monteil wurde zum Synonym für hochwertige und lösungsorientierte Hautpflege. Auch heute begeistert Monteil mit perfekt aufeinander abgestimmten Pflegeprodukten Frauen auf der ganzen Welt. In Zusammenarbeit mit dem „Institut Scientifique et Cosmétologique Monteil“ werden Pflegelinienl für die junge und auch für die reifere Haut entwickelt.