10.09.2008

Sanshui: Harmonie der Sinne

Foto: Isabelle Lancray Sanshui Aroma SPA
In asiatischen Ländern werden seit Jahrtausenden ganzheitliche Methoden angewendet, um körpereigene Energien zu stärken. Eine davon ist die Sanshui-Methode. Sanshui ist eine ganzheitliche Wellness-Behandlung aus dem Hause Isabelle Lancray, Paris. Die Sanshui-aroma-SPA-line wurde nach traditionellen Überlieferungen asiatischer Heiler konzipiert und mit neuesten Erkenntnissen der Aromatherapie kombiniert. Es entstand eine völlig neuartige luxuriöse und exklusive Körperpflegelinie, deren Geheimnis in der fein abgestimmten Mischung aus Heilkräutern, seltenen Wurzeln, wertvollen Blüten und exotischen Früchten liegt.

Die Sanshui-Zeremonie bezieht alle Sinne mit ein und wirkt auf unterschiedlichen Ebenen: Körper, Geist und Seele werden verwöhnt, belebt und wieder in Balance gebracht. Wohlige Wärme, Düfte, Klänge, Licht und Tees lösen Energieblockaden. Traditionelle, asiatische Massagetechniken spenden ein tiefes Gefühl von Zufriedenheit. Diese ganzheitliche Wellness-Zeremonie vertraut auf dem Zusammenspiel der fünf asiatischen Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz sowie auf der Wahrnehmung aller fünf Sinne. Die ätherischen Öle entfalten ihre wohltuende Wirkung innerhalb einer Zeremonie mit einer speziellen Stamp-Massagetechnik. Sanshui wird somit zum Kurzurlaub vom Business-Alltag und Balsam für die gestresste Seele.