01.06.2008

SPA und Oper in der Toskana

Foto: Hotel Bagni di Pisa
Wenige Kilometer vom Meer entfernt und mit Blick auf die Stadt Pisa waren die Bagni di Pisa in ihrer Blütezeit der mondäne Treffpunkt des europäischen Adels. Heute erstrahlt die prachtvolle Sommerresidenz des Großherzogs Franz Stefan von Lothringen in neuem Glanz. Sorgfältig wurden die historischen Gemäuer restauriert und mit modernster Technik zu einem luxuriösen Hotel umgestaltet. Fresken aus dem 18. Jahrhundert, elegante Marmor- und Terracotta- Böden sowie eine stilvolle Möblierung bilden den bezaubernden Rahmen für erholsame Ferientage.

Im Restaurant "Dei Lorena" mit Aussicht auf die Piazza dei Miracoli und den weltberühmten schiefen Turm genießt man neben kalorienarmen und vegetarischen Menüs auch toskanische Spezialitäten nach alten Rezepten, die seinerzeit schon die Gäste des Großherzogs begeisterten. Seit Frühjahr 2008 wird auch ein gesundes Frühstück oder ein Healthy Lunch im neu gestalteten Innenhofgarten serviert. Doch auch außerhalb des Hotels gibt es viel zu entdecken: die reizvollen Städte Pisa und Lucca, den Naturpark San Rossore, zahlreiche charakteristische Dörfer sowie die abwechslungsreiche Küste der Versilia.

Zum diesjährigen PUCCINI OPERA FESTIVAL gibt es das Angebot SPA & OPER: Das Angebot beinhaltet 3 Nächte Halbpension und 2 Tage Behandlungen im Spa sowie eine Eintrittskarte für das Puccini Opera Festival. Außerdem freien Eintritt zum Fitnessraum, zum Thermalpool mit Hydromassage und dem Türkischen Dampfbad. 1x Eintritt zum Hammam des Großherzogs, Savonnage, 1x Aroma-Massage, Medizinische Beratung.