24.08.2007

Ruhe für die Haut: Anti-Jetlag-Cream

Foto: Babor
Unter Stress, wie zum Beispiel bei einem Jetlag, leidet unser ganzer Körper – auch unsere Haut. Denn unser größtes Organ ist auch eines unserer Empfindlichsten und schnell aus dem Gleichgewicht zu bringen. Wie sich die Haut fühlt, ist abhängig von den biologischen Rhythmen, von Änderungen im Alltag, Lebensstil oder vom Tag-Nacht-Rhythmus. Stress im Alltag, Termindruck, Umweltbelastungen, Hektik, Lärm und Ärger wirkt sich unmittelbar auf die Haut aus. Längere Flugreisen können die Haut ebenfalls "aus dem Takt" bringen – man spricht dann vom so genannten Jetlag. Die Haut reagiert gestresst, gereizt und irritiert. Bei besonders gestressten Personen kann es sogar zur „Stewardessen-Akne“ als Reaktion auf die drastische Veränderung der Haut-Umgebung führen.

Mit einer neuen hautberuhigenden 24h Creme mit Anti-Stress Wirkstoffen möchte Babor der gestressten Haut Ruhe schenken. Die „Anti-Stress/Jetlag-Cream” unterstützt die Zell-Zell-Kommunikation und hilft, hauteigene Schutzmechanismen unter Stress aufrecht zu erhalten. Dafür sorgt der Anti-Jetlag Wirkstoff Imudilin®. Zudem ist er ein Sonnenlicht-Imitationsfaktor und bringt die Haut trotz Lichtmangels wieder in den normalen Tag/Nacht-Rhythmus. Bildlich gesprochen schalten Sie das Licht dann ein, wenn es der Haut aufgrund des normalen Bio-Rhythmus z.B. durch Zeitumstellung fehlt. Wenn diese chronobiologischen Abläufe außer Takt geraten sind, wird der Biorhythmus der Haut durch Imudilin® wieder synchronisiert. Ferner schützt das Dipeptid Glistin® die Nervenendigungen der Haut vor Funktionsverlust unter Hautstress und die Barrierefunktion der Haut wird gestärkt. Ein Komplex aus Alpha Bisabolol + Ingwer beruhigt zusätzlich die gestresste Haut, lindert Irritationen und Rötungen.