11.05.2007

Rosige Hautpflege mit Schutzfunktion

Foto: Dr. Hauschka Rosencreme
Sie ist der bekannteste Klassiker der Dr.Hauschka Gesichtspflege: die Rosencreme. Jetzt bekommt das beliebte Pflegeprodukt Gesellschaft. Seit Mai 2007 ist die neue „Dr.Hauschka Rosencreme leicht“ im Handel erhältlich. Die neue Rosencreme besitzt die pflegenden Eigenschaften ihres berühmten Vorbilds, zieht jedoch besonders schnell ein und lässt sich dank ihres geringeren Fettgehalts leicht auf der Haut verteilen. Die rosig duftende Tagescreme schützt trockene, feuchtigkeitsarme und empfindliche Haut vor äußeren Einflüssen. Avocado, Eibisch und Mandelöl unterstützen die Haut darin, ihre Feuchtigkeit zu bewahren. Die stärkende Komposition vielfältiger Facetten der Rose – vom Rosenwasser bis zum Rosenblütenwachs – stabilisiert die natürlichen Rhythmen der Haut. Der ausgleichend wirkende Wundklee beruhigt irritierte und gerötete Haut. Das Ergebnis: ein belebter und verfeinerter Teint.

Anwendung: Morgens nach der Reinigung mit Dr.Hauschka Gesichtswaschcreme oder Dr.Hauschka Reinigungsmilch und Stärkung mit Dr.Hauschka Gesichtstonikum gleichmäßig auf Gesicht und Hals verteilen. Tipp: Manchmal, zum Beispiel in der kalten Jahreszeit, benötigt die Haut eine Extraportion Pflege: Dann ist es Zeit für die reichhaltigere Dr.Hauschka Rosencreme.