07/02/2010

Becker Dentale und Medizinische Geräte GmbH: Medi-Therm

Profi-Technik für Podologen

Foto: Becker Dentale und Medizinische Geräte GmbH
Zeitgemäße Instrumentenaufbereitung ist für Podologen empfehlenswert. Hierbei bietet sich die maschinelle Instrumentenaufbereitung im Thermodesinfektor bei 93°C an. Im Gegensatz zum Eintauchverfahren ist die maschinelle Aufbereitung dokumentier- und validierbar.

Bei dem von der Firma Becker Dentale und Medizinische Geräte angebotenen „Medi-Therm“ werden die Instrumente nach der Behandlung direkt auf Siebschalen gelegt oder in Einsätze gestellt – eine Nassentsorgung ist nicht notwendig. Auch Trays finden im Thermodesinfektor Platz. Mit Hilfe eines Injektorsystems können auch Hohlkörperinstrumente gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Der Thermodesinfektor ist in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.