10.10.2004

Sothys, Euro-Kosmetik GmbH

Professionelle Gesichts- und Körperbehandlung mit hochwertigem Spa-Quellwasser

In der Serie "Eau Thermale Spa™" von Sothys dreht sich alles um das Quellwasser der Spa-Thermen in Belgien. Über das Spa™-Wasser wurde bereits im 17. Jahrhundert geschrieben: "Wenn Ärzte nicht mehr weiter wissen, schicken sie ihre Patienten nach Spa". Die Anwendung von Thermalwasser heilt oder erleichtert viele Hautkrankheiten wie z. B. den durch Narben ausgelösten Juckreiz nach Verbrennungen. Der pH-Wert von Spa™-Wasser liegt bei 6,2 im leicht sauren Bereich, schützt die Haut so vor Mikroorganismen und erhält ihr Gleichgewicht. Diversen Studien zufolge erhöht das Spa™-Wasser die Zellteilung, stimuliert schonend die Zellerneuerung und wirkt mit bei der Differenzierung von Keratinozyten und der Entfernung abgestorbener Hautzellen.

Da die Säure-Base und der Wasser-Elektrolyte-Ausgleich des Organismus besonders wichtig für die Haut ist, hat Sothys sich dazu entschieden, eine Pflegelinie mit der Heilkraft des "Marie-Henriette Spa™"-Wassers auf den Markt zu bringen. Die Serie "Eau Thermale Spa™" für Gesicht und Körper beinhaltet ein Gesichtsspray, das mit Aminosäuren, Buchenknospen-Extrakt sowie Glycerin angereichert ist und die Haut stimuliert und erfrischt, ein Gesichts-Peeling mit Silizium-Partikeln sowie ein Körper-Gel, das der Haut Geschmeidigkeit verleiht.
Für die professionelle Behandlung in Kosmetikinstituten empfiehlt Sothys das Sprühen des Gesichtswassers vor und nach dem Gesichtspeeling mit anschließender 10-minütiger Thermal-Gel-Maske und Entspannungsmassage.

www.sothys.de