02.09.2011

Becker Dentale und Medizinische Geräte: Effektivität dank Nass-Turbinen-Technik

Präzision für Podologen

Foto: Becker Dentale und Medizinische Geräte GmbH
Vor drei Jahren erwarb die Freiburger Podologin Frau Schwehr ihre erste Becker-Technik: einen Podomax mit MediCart. Dank dieser Nass-Turbinen-Technik konnte sie ab sofort ihre Behandlungen sehr patientenfreundlich und extrem effektiv durchführen: „Seit ich mit der Becker Nass-Turbinen-Technik arbeite, kann ich mich vor Patienten kaum retten, mein Terminkalender ist für die kommenden Monate komplett ausgebucht“, berichtet die Podologin. Daher wird sie nun eine zweite Kabine mit derselben Technik einrichten, um alle ihre Patienten auch weiterhin betreuen zu können.

Die Effektivität resultiert sowohl aus der Technik als auch dem Zubehör wie zum Beispiel der Gebrauchsmuster geschützten UV-Lupenlampe, die direkt am Stuhl angebracht ist und nicht nur für eine gute Sicht am Arbeitsfeld sorgt, sondern auch zur schnellen Aushärtung der Nagelkorrekturmasse genutzt wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt für die Wahl der Becker Nass-Turbinen-Technik: Sie ist die einzige Technik, bei der alle Instrumente von innen und außen sterilisier- und desinfizierbar sind. Im Hinblick auf die Hygienevorschriften und in Zeiten von MRSA fühlt sich Podologin Schwehr diesbezüglich in ihrer Wahl absolut bestätigt und freut sich über die Tatsache, dass sie als Behandelnde und ihre Patienten in ihrer Praxis auf der sicheren Seite sind.