24.06.2012

Guinot „Hydraclean“ für junge Haut

Porentief rein

Foto: Guinot
Junge Frauen an der Schwelle zum Erwachsensein brauchen Angebote, die in Rezeptur, Duft und Preis speziell auf sie abgestimmt sind. Mit „Hydraclean“, einem von Guinot patentierten neuen Spezialgerät, werden die tief sitzenden Verunreinigungen in den Talg- und Schweißdrüsen aufgeweicht, um sie über die Poren nach außen zu leiten. Besonders intensiv wird die T-Zone behandelt, die besonders stark zu Pickeln, Mitessern und Unreinheiten neigt.

Die neue Hydracleananwendung ermöglicht eine porentiefe Reinung auf mikrodermaler Ebene. Nach einer oberflächlichen Reinigung wird zunächst ein spezielles Reinigungsgel auf die Haut aufgetragen, das tief in die Haut eindringt und Toxine und Talgeinlagerungen bindet. Anschließend wird mit Hilfe von Thermowärme, Salyzilsäure und Lipacid das Hautbild geklärt und antibakteriell gereinigt. Das Ergebnis laut Hersteller nach einer 25-minütigen Behandlung: ein klares, reines Hautbild, die Haut atmet wieder durch.