17.08.2004

Pflegeserie aus Australien: Naturkosmetik von „Jurlique“ jetzt auch in Deutschland

Wie vereint man die Kunst der Alchemie, der Kräutermedizin und der Homöopathie mit moderner Technologie? Man wandert nach Australien aus und kreiert eine eigene Pflegelinie. Seit über 20 Jahren leben Ulrike Klein und Dr. Jürgen Klein, die Gründer von "Jurlique International" und Pioniere auf dem Gebiet Naturkosmetik, in Süd-Australien, wo sie ihren "kosmetischen Traum" verwirklichen konnten: Ziel der Kleins war es, eine rein natürliche gesundheitsfördernde Pflegelinie zu entwickeln, deren Produkte aus einer Hand und von hoher Qualität hergestellt werden.
Geprägt durch ihre Bindung zur Natur machten es sich die Auswanderer zur Aufgabe, eine Pflege aus erlesenen Kräuteressenzen mit aromatherapeutischer Wirkung zu kreieren – mit Produkten, die nicht an Tieren getestet werden und keine tierischen Substanzen enthalten.

Mit Erfolg: "Jurlique" ist bereits in vielen Ländern weltweit vertreten und wird nun auch in Deutschland eingeführt. Alle Jurlique-Pflanzenextrakte sind biologisch-dynamischen Ursprungs und ohne etwaige chemische Rückstände. Durch eine spezielle Verarbeitungstechnik (Biointrinsic-Extraktions-Methode) werden die Kräfte der Pflanzen bewahrt und können ihre Wirkstoffe voll entfalten. Alle Produkte bestehen aus biologisch-dynamischen Heilkräutern – also aus nachwachsenden Rohstoffen – und realisieren somit "die ökologische Idee" der Pflegeserie.

Infos: Sole Natural Products (Vertrieb), Tel.: 0800-6220940, www.sole.ch